Küttigen

Kollision mit Tunnelwand – die Polizei nimmt dem Fahrer den Ausweis ab

Ein 19-Jähriger fährt am Donnerstagabend in Küttigen in die Tunnelwand. Er blieb unverletzt. Den Ausweis musste er abgeben.

Ein 19-jähriger Autofahrer war am Donnerstagabend von Aarau her in Richtung Küttigen unterwegs. Auf der Umfahrungsstrasse, kurz nach dem Kreisverkehr, trat der er aufs Gaspedal seines BMW. Dieser geriet ins Schlingern und krachte in die Tunnelwand.

Der Junglenker blieb unverletzt. Das Fahrzeug wurde vorerst polizeilich sichergestellt. Den Führerausweis musste der Lenker abgeben. Dies berichtet die Kantonspolizei am Freitag.

Aktuelle Polizeibilder: 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1