Reinach

Brand im Dachstock – Sachschaden ist hoch

Beim Brand im Dachstock gab es viel Rauch.

Beim Brand im Dachstock gab es viel Rauch.

Am Samstagnachmittag kam es im Dachstock eines Einfamilienhauses am Juraweg in Reinach zu einem Brandfall. Verletzt wurde niemand. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Am Samstagmiottag erhielt Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal die Meldung vom Brand. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits starker Rauch aus dem Dachstock des Einfamilienhauses.

Die angerückte Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Der Dachstock wurde beim Brand stark beschädigt. Der Sachschaden kann allerdings noch nicht näher beziffert werden.

Verletzt wurde beim Brand niemand. Die Brandursache ist noch nicht restlos geklärt. Im Vordergrund steht jedoch eine vorsätzliche Herbeiführung des Brandes durch einen Bewohner des Hauses.

Polizeibilder vom Januar:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1