Zugpanne

Autozug steckte wegen Panne 50 Minuten im Simplon-Tunnel fest

Ein Autoverladezug fährt von Brig VS in den Simplon-Eisenbahntunnel, der das Wallis mit Iselle di Trasquera im grenznahen Piemont verbindet.

Ein Autoverladezug fährt von Brig VS in den Simplon-Eisenbahntunnel, der das Wallis mit Iselle di Trasquera im grenznahen Piemont verbindet.

Die Benutzer eines Autoverladezugs von Iselle di Trasquera (I) nach Brig VS haben am Dienstag wegen einer Panne im Simplon-Tunnel ausharren müssen. Der Zug konnte nach knapp 50 Minuten abgeschleppt werden.

Der um 8.50 Uhr stehen gebliebene Zug verliess den Simplon-Tunnel um 9.40 Uhr, wie SBB-Sprecher Jean-Philippe Schmidt am Dienstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Gegen 9.55 Uhr traf der Autozug schliesslich in Brig VS ein.

Nach ersten Erkenntnissen habe ein Problem an der Stromversorgung der Lokomotive die Zugspanne verursacht, sagte Schmidt. Für die Passagiere habe keine Gefahr bestanden. Die Panne führte am Dienstagmorgen noch bis etwa 11.30 Uhr zu weiteren Verspätungen im Bahnverkehr zwischen zwischen Brig und Domodossola.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1