Raubüberfall

72-jähriger Mann in eigener Wohnung überfallen und verletzt

Am Dienstagabend ist ein 72-jähriger Mann in seiner Wohnung in Liesberg BL überfallen und ausgeraubt worden. Der Mann wurde bei dem Überfall verletzt. Die Täter erbeuteten ein Portemonnaie mit mehreren tausend Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut einer Mitteilung der Polizei Basel-Landschaft sagte der Mann aus, um 22.00 Uhr sei an seine Türe geklopft worden. Als er die Türe öffnete, sei ihm eine Flüssigkeit ins Gesicht gespritzt worden und die Täter hätten ihn mit einem Messer bedroht. Anschliessend sei er ins Wohnzimmer gedrängt, gefesselt und geknebelt worden. Die beiden unbekannten Täter hätten ihm sein Portemonnaie mit mehreren tausend Franken gestohlen und hätten sich dann entfernt. Nachdem er sich befreien konnte, schlug der Mann Alarm und ein Nachbar verständigte die Polizei. Das Opfer wurde bei dem Überfall verletzt und musste ins Spital überführt werden.

Einer der Täter ist laut dem Opfer 1,72 Meter gross, schlank, hat schwarze, kurze Haare, und trug eine schwarze Lederjacke, der zweite Täter war etwas grösser, ebenfalls schlank mit schwarzen, kurzen Haaren. Beide waren zwischen 35 und 40 Jahre alt. Die Polizei sucht Zeugen (061 553 35 35).

Meistgesehen

Artboard 1