büsserach
15-Jähriger ohne gültigen Ausweis ist mit Motorrad innerorts zu schnell unterwegs

Die Kantonspolizei Solothurn hat am Sonntagabend bei einer Polizeikontrolle einen Töfffahrer angehalten, welcher ohne Nummernschild und mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Der 15-jährige Lenker besass keinen gültigen Fahrausweis.

Merken
Drucken
Teilen
Der Motorradlenker war ohne Nummerschild und Führerausweis unterwegs.

Der Motorradlenker war ohne Nummerschild und Führerausweis unterwegs.

Keystone

Anlässlich einer Standortkontrolle auf der Passwangstrasse in Büsserach fiel am Sonntag, 3. Januar 2016, kurz nach 16.30 Uhr, einer Polizeipatrouille ein schwarz-rotes Motorrad auf, welches innerorts mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Erschwil unterwegs war.

Trotz deutlicher Aufforderung zum Anhalten fuhr der Lenker weiter. Nach einer kurzen Nachfahrt konnte die Patrouille den Lenker schliesslich in einem Industriegebiet in Erschwil stellen. Wie sich bei der anschliessenden Kontrolle herausstellte, handelte es sich beim Lenker um einen 15-jährigen Schweizer, welcher mit einem nicht eingelösten Motorrad sowie ohne für diese Kategorie gültigen Fahrausweis unterwegs war.

Die Polizei sucht Personen, deren das Motorrad und/oder die Fahrweise des Lenkers aufgefallen sind. Sachdienliche Angaben nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Breitenbach entgegen, Telefon 061 785 77 01. (pks)