Heckenpflanzaktion: In Härkingen wurden 888 Sträucher gepflanzt

Merken
Drucken
Teilen
Gute Laune bei den Vereinsmitgliedern Eva Jäggi mit einem Weissdorn – einer von fast 900 Sträuchern, die in Härkingen gepflanzt wurden.
Jeder Strauch wurde sorgfältig von Hand gepflanzt Fabienne Jäggi setzt eine gewöhnliche Berberitze, die vitaminhaltige Beeren produziert und deren gelbliche Rinde und Wurzel früher zum Färben von Textilien verwendet wurde.
Einer der neuangelegten Heckenabschnitte Noch sieht die Hecke klein und mager aus, doch schon in ein paar Jahren wird sie dichtes Buschwerk sein und vielen heimischen Tieren einen Lebensraum bieten. Wer weiss, vielleicht brütet sogar einmal ein Neuntöter hier.