Kunstturnerinnen Weiningen

Zwei Podestplätze für die Kunstturnerinnen aus Weiningen

megaphoneVereinsmeldung zu Kunstturnerinnen Weiningen

Am frühen Samstagmorgen vom 17. März 2018 starteten die Weininger Kunstturnerinnen vom P1 in der ersten Abteilung des Schwanen Cups, welcher zum zweiten Mal in Horgen stattfand. Wie im letzten Jahr nahmen keine Kaderturnerinnen teil.


Die jüngsten Weininger Teilnehmerinnen stehen in dieser Stufe in ihrer ersten Saison. Insgesamt bestritten 67 Turnerinnen in der Kategorie P1 den Wettkampf. Kirsten Thieler klassierte sich auf dem guten 6. Rang und durfte eine Auszeichnung entgegen nehmen. Ihre Kolleginnen Kristina Havryk, Soé Herschei sowie Ava Meier sind noch in der Aufbauphase und durften mit Begeisterung Wettkampfluft schnuppern.

Am Samstagnachmittag holte sich Sarah Graf im Programm 3 in dieser noch jungen Saison den ersten Einzelpodestplatz für Weiningen. Von 10 Teilnehmerinnen erturnte sie sich die Bronzemedaille punktgleich mit der Zweitplatzierten. Die gleichzeitig turnenden Weiningerinnen aus der Kategorie P4 Amateur belegten mit Vanessa Zimmermann und Saranya Gräni den 16. respektive 17. Rang von 19 Teilnehmerinnen.

Am Sonntag konnte Mira Stalder im Programm 2 gleich nachdoppeln und ebenfalls mit einer Podestplatzierung aufwarten. Ihr Rückstand auf die Erstplatzierte beträgt lediglich 0.35 Punkte. Mikaela Thieler belegte den guten jedoch undankbaren 4. Rang. Ebenfalls durften Ava Drake (8. Rang), Lou Meier (13.) und Sina Möckel (17.) eine Auszeichnung entgegennehmen. Melisa Hodzic klassierte sich auf dem 41. Rang von 45 Teilnehmerinnen.

Nächstes Wochenende findet in Neuhausen der erste Qualifikationswettkampf statt.

Weitere Informationen zum Verein: kutuweiningen.ch

Meistgesehen

Artboard 1