Die Kinderbetreuung zu Hause RoKi des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) Kanton Solothurn unterstützt Familien bei der Kinderbetreuung, wenn die Kinder oder die Eltern krank sind und kurzfristig Hilfe brauchen.

Es ist wieder soweit: die Grippewelle hat den Kanton erreicht. Für berufstätige Eltern ist es nicht einfach, eine Betreuungslösung für ihre kranken Kinder zu finden. Aber auch Eltern erkranken und können deshalb die Kinderbetreuung temporär nicht mehr selber übernehmen. In solchen Situationen hilft die Kinderbetreuung zu Hause RoKi kurzfristig und unkompliziert. Ein Anruf genügt und innert Stunden organisieren wir eine Betreuerin, die bei der Familie zuhause die Kinderbetreuung übernimmt. Die Tarife sind sozialverträglich abgestuft.

Weitere Informationen erhalten Sie über unsere RoKi-Hotline Telefon 079 702 99 82 oder auf unserer Website www.srk-solothurn.ch.

Übrigens: Diese Notfallbetreuung kann über die Zusatzversicherung bei diversen Krankenkassen versichert werden. Fragen Sie direkt bei Ihrer Krankenkasse nach.