Kunstturnerinnen Weiningen

Weininger Kunstturnerinnen an den Zürcher Kantonsmeisterschaften

megaphoneVereinsmeldung zu Kunstturnerinnen Weiningen

Die Qualifikationsphase für die Schweizermeisterschaften endete dieses Wochenende in Bonstetten mit den Kantonalen Zürcher Meisterschaften. Ein letztes Mal bot sich für die schweizweit angereisten Turnerinnen die Möglichkeit, Punkte für die Qualifikationsliste, welche in Kürze publiziert wird, zu ergattern.

Die jüngsten Turnerinnen in der Kategorie EP (Einführungsprogramm) traten den Wettbewerb am Samstagnachmittag an. Kirsten Thieler konnte ihr Können an allen Geräten gut abrufen. Sie beendete den Wettkampf mit Auszeichnung auf dem hervorragenden 6. Rang von 91 Turnerinnen. Kristina Havryk belegte den 43. und Ava Meier den 58. Rang.

Am Samstagnachmittag folgten die Vorführungen vom P3, den ältesten Mädchen vom Kutu Weiningen. Saranya Gräni erreichte mit zwei schönen Sprüngen den 36. Schlussrang von 50 Turnerinnen. Vanessa Zimmermann turnte wegen Wachstumsschmerzen nur an zwei von vier Geräten und belegte bedingt durch diese Ausgangslange den letzten Rang.

Am Sonntag konnten sich die Turnerinnen der Kategorie P2 gleich fünf Auszeichnungen sichern. Mira Stalder, 12. Rang von 38 zürcherischen Turnerinnen, zeigte eine sauber ausgeführte Bodenübung und schaffte auf dem Balken in einem Wettkampf das Tick-Tack zum ersten Mal erfolgreich. Sarah Graf klassierte sich gleich dahinter auf dem 13. Platz mit einer starken Bodennote von 13.15. Noelia Haider (19. Rang) und Mikaela Thieler (21. Rang)konnten den Handstand am Barren nicht stehen, zeigten jedoch schön ausgeführte Balkenübungen. Ava Drake (20.Platz) verbüsste zwar am Balken einen Sturz, turnte aber sonst mit sehr konstanter Leistung.

Am Sonntagnachmittag konnten die P1-Turnerinnen den Erfolg gleich fortsetzen. Lou Meier, Melanie Schai und Sina Möckel wurde für die Ränge 24, 25 und 31 eine Auszeichnung überreicht. Michèlle Zarrillo belegte den 41. Rang von 63 kantonalen Turnerinnen.

Nun warten die Kunstturnerinnen von Weiningen gespannt, ob sich eine Vereinskollegin für die Schweizermeisterschaft qualifizieren wird. Und natürlich wird gleich fleissig weiter trainiert, denn nach dem Wettkampf ist bekanntlich vor dem Wettkampf.

Weitere Vereinsinformationen finden Sie auf:

www.kutuweiningen.ch

Meistgesehen

Artboard 1