Am Sonntag, den 25. Juni 2017 durfte der Langendörfer Chor Viva Voce vor vollem Konzertsaal ihr Konzert «Made in Switzerland» präsentieren. Aufgestellt und witzig führte Radiomoderator Marco Biberstein durch das Programm – nicht nur Viva Voce zeigte dabei ihre Arbeit vom vergangenen Jahr, sondern das Konzert wurde immer wieder mit gemeinsamen Songs und Einlagen des Kinderchors KiLaLu ergänzt. Sogar das Publikum hatte drei Mal die Gelegenheit mitzusingen und tat dies auch lautstark und mit Freude. Die Lieder von Patent Ochsner, Sina, 77 Bombay Street, Plüsch, Schwiizergoofe, Span, u.v.m wurden gekonnt vom Pianisten Dominic Röthlisberger untermalt. Doch alles wäre nicht gelungen ohne die sachverständige Leitung durch Fabienne M. Skarpetowski, die mit ihrer unermüdlichen Arbeit und ihrer fröhlichen Art, Chor, Kinder und Pianist zu einer gelungenen Einheit zusammenführte.
Im Anschluss ans Konzert konnten bei Speis und Trank gemütlich die Eindrücke ausgetauscht werden. Der Chor Viva Voce dankt den vielen Zuschauern für ihr Kommen und die tolle Unterstützung!