Team SOFV

Team Solothurn/Zuchwil U18 vs. BSC YB U18

megaphoneVereinsmeldung zu Team SOFVTeam SOFV

Team Solothurn/Zuchwil – BSC Young Boys

Testspiel U18 – Samstag 06. April 2013

0:2 (0:0)

Nach dem guten Test am Mittwoch kam es für die U18 des Teams Solothurn/Zuchwil keine 72 Stunden später erneut zu einem Gradmesser auf hohem Niveau. Die U18 der BSC Young Boys, Leader der U18 war zu Gast in Zuchwil. Obwohl die Bernerinnen mit einigen Nati-Spielerinnen und gar einer NLA-Spielerin aufliefen und in ihren Reihen 3 Solothurnerinnen haben, welche zu den Top-Spielerinnen gehören, war von Anfang an kein Unterschied auszumachen.

Das Heimteam spielte frech in die Offensive und drängte die Bernerinnen mit ihrem hohen Pressing in die eigene Platzhälfte und zwang sie auf dem holprigen Terrain zu vielen Fehlern in der Defensive. Die Bernerinnen hatten den Offensivdruck wohl nicht so extrem erwartet und konnten sich in der ersten Halbzeit selten aus der Umklammerung befreien. Beide Teams zeigten aber technisch hohes Niveau und liessen den Ball gekonnt laufen. Die Solothurnerinnen waren dabei das gefährlichere Team und hätten nach 15 Minuten und einem Eckball in Führung gehen müssen, doch der Ball konnte gleich von 3 Spielerinnen nicht über die Linie gedrückt werden. Auch ein vielversprechender Freistoss von Haldemann wurde von der starken Berner Hüterin entschärft. So ging es mit einem für die Gäste eher schmeichelhaften 0-0 in die Pause.

Nach der Pause wechselten beide Teams auf mehreren Positionen um und zu Beginn fehlten noch die Abstimmung und die Passgenauigkeit bei beiden Mannschaften. Die Bernerinnen konnten einen Fehler in der Solothurner Offensive zu einem Konter ausnutzen und gingen mit dem ersten gefährlichen Torschuss durch NLA-Crack Martina Frei mit 1-0 in Führung. Als dann weitere 10 Minuten später wiederum Martina Frei nach einem Freistoss ins Schwarze traf, stand es entgegen dem bisherigen Spielverlauf 0-2 für die Gäste. Die Solothurnerinnen waren weiterhin bemüht, den Anschluss zu erzielen und hätten 10 Minuten vor Ende durch Bünger (Kopfball) und Adam (Solo vs. YB Goalie) nicht nur den Ehrentreffer sondern gar den Ausgleich erzielen müssen. Die Bernerinnen kontrollierten am Ende das Spiel, da den Solothurnerinnen nach dem 2. Spiel innert 3 Tagen die Kräfte schwanden. Doch mit dem Schlusspfiff hätte Hager den Ehrentreffer doch noch erzielen müssen.

Fazit:

Die Solothurnerinnen zwangen einen der grossen 4 Teams an den Rand einer Niederlage. Doch die Bernerinnen zeigten im Abschluss, dass sie hier grosse Qualität haben und konnten 2 ihrer 3 Angriffe in Tore ummünzen. Die Solothurnerinnen spielten stark auf, können aber wegen der eklatanten Abschlussschwäche das Resultat nicht positiv gestalten. Somit geht der Sieg für YB trotz einem tollen Spiel der Solothurnerinnen in Ordnung, denn sie hatten mit Martina Frei eine Knipserin auf dem Feld, welche mit 2 Torschüssen 2x erfolgreich war. Die U18 des SOFV ist aber spielerisch inzwischen auf höchstem Niveau angekommen und das Team wird den Zuschauern in Zukunft noch viel Freude bereiten. Das Team beklagte bereits in der 15. Minute den Ausfall von Bogdanovic, welche mit Verdacht auf eine schwere Knieverletzung ausgewechselt werden musste.

Telegramm

Sportzentrum Zuchwil, 60 Zuschauer

Tore: 55’ 0:1 / 70’ 0:2

Team Solothurn/Zuchwil

Di Biase (Wangen b. O.) – Derungs (Oensingen), Vifian (Derendingen), Bünger (Rüttenen), Kley (Derendingen) – Niggeler (Recherswil), Kaiser (Lohn), Haldemann (Bolken), Hager (Gerlafingen) – Bogdanovic (Wangen a. A.), Markovic (Gerlafingen)

Eingewechselt:

Bachmann (Niederwil), Sadriu (Gerlafingen), Adam (Recherswil), Müller (Neuendorf), S. Scheidegger (Gerlafingen)

Nicht im Aufgebot:

Kaufmann (Biberist), N. Scheidegger (Lommiswil), von Ballmoos (Subingen), Leclerc (Boningen), Sommer (Murgenthal)

Das nächste Spiel

Mittwoch, 17. April 2013 20:15 Uhr vs. FC Thun in Thun - Meisterschaft

Sonntag, 21. April 2013 11:00 Uhr vs. SC Kriens in Kriens - Meisterschaft

Team Sponsoren

Familie Kley, Derendingen – Heimdress

Prometall AG, Kestenholz – Auswärtsdress

Familie Niggeler, Recherswil – Einlaufleibchen

Cengiz und Altay Kahraman – Warm UP Pullis

Meistgesehen

Artboard 1