Handballverein Olten

Sonntag, 1. März 2020 um 19.00 Uhr, Olten Stadthalle Kleinholz – Herren 1. Liga

megaphoneVereinsmeldung zu Handballverein OltenHandballverein Olten
Bild: Christian Roth

Bild: Christian Roth

Nach der ersten Niederlage in der Finalrunde empfängt der HV Olten zum Spitzenkampf Handball Emmen. Innert Wochenfrist treffen die beiden Teams gleich zweimal aufeinander.

Was für eine Ernüchterung erlebten die Herren des HVO am vergangenen Samstag in Pratteln. Einmal mehr war gegen die Baselbieter nichts zu holen. Es scheint schon fast ein Fluch zu sein, wenn man gegen dieses Team auswärts antritt. Rückblickend muss man sich eingestehen, dass an diesem Abend kein Spieler der Dreitannenstädter nur annährend zur Normalform auflaufen konnte. Fehler hüben wie drüben, zu viele einfache Chancen wurden teilweise kläglich vergeben und ein gut spielender Gegner nutzte die Schwächen an diesem Abend schonungslos aus.

Alles schlecht zu reden, wäre aber vermessen. Die Oltner haben in den ersten fünf Begegnungen der Finalrunde zuvor gezeigt, dass sie auf dem richtigen Weg sind. Nun gilt es wieder in die Spur zu finden und sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. Ein Unterfangen, welches gegen Emmen nicht ganz einfach umzusetzen ist. Man kennt sich aus der Qualifikation und da gewannen die Luzerner ihr Heimspiel und holten sich in Olten ein Unentschieden. Gemessen an diesen beiden Begegnungen liegen die Vorteile leicht beim letztjährigen Absteiger aus der NLB, der natürlich den umgekehrten Weg in dieser Saison gehen will. Alles jedoch Schnee von gestern. Was zählt, ist nun das Spiel am Sonntag. Die interessante Affiche beginnt um 19.00 Uhr in der Stadthalle.

Hopp Oute!

Marco Lorenz

Meistgesehen

Artboard 1