Die Fasnacht liegt schon eine Weile zurück – und böse Zungen behaupten, dass die Mitglieder der Guggemusik Chräieschränzer oftmals bei der Sommerprobe die Instrumente das erste Mal wieder hervorkramen…

Am Sonntag, 26. Juni 2016, trafen wir uns auf der Fridau. Dies war die erste Probe, welcher unser neuer Tambi, Fabian Müller, dirigieren durfte. Sicherlich nervös, aber sehr gut vorbereitet, gab er den Takt an. Erstaunlicherweise (oder dank den Noten) spielten wir unser Repetoir ohne grössere Probleme durch.

Nach der Probe wurde dann das mitgebrachte Fleisch grilliert und feine Salate gegessen. Das kameradschaftliche Zusammensein kam nicht zu kurz. Zum Abschluss gabs dann noch ein vielseitiges Dessertbuffet.

Es war ein gelungener Anlass, nun schicken wir alle in die Sommerferien, denn bereits am September wird dann wieder fleissig für die Fasnacht 2017 geprobt.

Nathalie Rütimann