#usLiebizomTurne

Sechs Jahre sind bereits wieder vergangen seit dem letzten Kantonalturnfest und dieses Jahr war es endlich wieder soweit. Frühmorgens um 06:20 traf sich eine ca. 60-köpfige Turnerschar am Bahnhof Egerkingen für die gemeinsame Anreise mit dem Zug und Bus nach Obergösgen. Auch wenn die Müdigkeit gross war, so war die Vorfreude noch grösser. Bereits kurz vor neun Uhr wurde es ernst für die Teilnehmer der Pendelstafette, Fachtest Korbball und Gymnastik Bühne. Mit einer super Zeit von durchschnittlich 10.78 Sekunden erreichten die 10 Teilnehmer der Pendelstafette eine Note von 8.41. Im Fachtest Korbball wurde eine Note von 7.57 erzielt und die Turnerinnen der Gymnastik Bühne konnte mit einer Note von 9.10 glänzen. Auch die 18 Teilnehmer vom Fit & Fun durften ihr Können unter Beweis stellen. Mit einer Gesamtnote von 24.80 und dem sechsten Rang konnten sie im Vereinswettkampf der 3. Stärkeklasse überzeugen. Als letzte Disziplinen stand für den TVE noch Fachtest Allround und Unihockey auf dem Programm sowie seit langem zum ersten Mal wieder: Speerwurf. Mit einer soliden Note von 8.80 konnten die 26 Teilnehmer vom Fachtest Allround überzeugen und auch im Fachtest Unihockey konnte mit einer Note von 8.73 ein gutes Resultat erzielt werden. Mit durchschnittlich 40.5m wurde im Speerwurf, auch dank den altbekannten Speer-Cracks vom TVE, eine Glanznote von 9.49 erreicht.

Nachdem bereits alle Turnerinnen und Turner vor dem Mittag ihre turnerischen Glanzleistungen in den jeweiligen Disziplinen zeigen konnten, wurde, nach einem gemeinsamen Mittagessen, zum nicht weniger wichtigen Teil übergegangen. Mit kühlen Getränken, den Bands Vondüü, Fäaschtbänkler und Schlagrahm, wurden die Resultate ausgiebig gefeiert und bis spät in die Nacht getanzt, getrunken und viel, viel gelacht. Nicht allen reichte es zum Schlafen zur rund 15-minütigen entfernten Unterkunft, aber das Turnfestgelände bat zum Glück genug Platz für alle und so konnten, wenigstens für ein paar Stunden, alle neue Energie tanken.

Nach einer verkürzten Nacht wurden die Darbietungen der Schlussfeier genossen und auch unser neuer Fahnenträger kam zum Einsatz und konnte seine letzten Kräfte noch aufbringen und im Fahnenlauf eine Glanzleistung aufzeigen. Im Anschluss begaben wir uns auf die Rückreise nach Egerkingen wo der Tag gemütlich mit einem gemeinsamen Essen im Comfort Hotel abgerundet wurde.

Der TVE konnte beim Vereinswettkampf Aktive in der dritten Stärkeklasse mit einer Gesamtnote von 26.23 den sechsten Rang belegen und hat damit das diesjährige Ziel von 26.25 nur sehr knapp verfehlt. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die tollen Leistungen.

Wir können es jetzt schon kaum erwarten, wenn es nächstes Jahr heisst: „Willkommen beim Eidgenössisches Turnfest in Aarau!“