Hauptprobe für ETF geglückt

Am Sonntag 25. November war es endlich so weit: Die Schweizermeisterschaften in Aerobic fanden in Frauenfeld statt. Der DTV Muhen startete im 4. Block um 11 Uhr begann. Eine perfekte Startzeit, direkt nach den letztjährigen Topten. Die motivierten Turnenden wärmten sich perfekt auf und warteten in der Vorbereitungszone auf den grossen Auftritt

Mit jeder Sekunde stieg die Nervosität vor allem bei den jüngeren Turnerinnen. Bis auf die beiden alten Hasen hatten zuvor noch keine der Turnenden eine SM Aerobic bestritten, trotzdem konnten sich alle körperlich und auch mental auf den Auftritt einstimmen. Die Stimmung in der Halle war bombastisch was auch den DTV Muhen motivierte. Die neue technische Leiterin der Aerobicgruppe Diana Solenthaler zeigt sich nach dem Auftritt sehr zufrieden.

Als vierte Gruppe joggten alle strahlend auf das Feld und nahmen ihre Positionen ein. Kaum hatte die Musik gestartet verzauberte die Gruppe die Wertungsrichter und das Publikum. Zufrieden und erleichtert verließen sie das Feld. Mit der Note 8.87 gab man sich zufrieden und fuhr dann auch kurze Zeit später glücklich Nachhause. Auffallend war, dass das Team ein tiefes Durchschnittsalter hat. Wir bezahlten ein Lehrgeld, konnten aber wertvolle Erfahrungen schöpfen.

FK+KH/25.11.2018