Am Wochenende des 25. und 26. Juni führte die Sektion Mellingen die offizielle Schweizermeisterschaft der Pontoniere durch. Hier wurden die Schweizermeister in den Kategorien C, D, und F gekürt. Auch die Weidlinge absolvierten den Parcours, für sie galt die Veranstaltung jedoch als normales Wettfahren, da sie ihre Schweizermeisterschaft erst am 3. September in Schönenwerd-Gösgen austragen werden. Das interessante und sehr anspruchsvolle Wettfahren fand direkt oberhalb des historischen Städtchens Mellingen statt. Es bot den Zuschauern Wettkämpfe vom feinsten und die durch die Regenfälle der letzten Tage schnell fliessende Reuss verlangte den Fahrern alles ab. Insbesondere das Umfahren des 2. Pfeilers zauberte selbst einigen erfahrenen Pontonieren Sorgenfalten ins Gesicht. Die Sektion Schönenwerd-Gösgen meisterte diese Aufgabe jedoch souverän, brachte sie doch nicht weniger als 10 Kranzauszeichnungen mit nach Hause ins Niederamt. Als Highlight kann sicherlich der Hattrick des Fahrerpaares Hess/Schärli betrachtet werden, welche bis jetzt alle 3 Wettfahren in ihrer Kategorie mit grossem Vorsprung gewinnen konnten. Für diese Niederämter Nachwuchstalente gilt es dann am 3. September ernst, wenn sie an der Jungpontonier-Schweizermeisterschaft in Schönenwerd-Gösgen um den offiziellen Titel kämpfen werden. Auch hier sind gute Resultate der Schönenwerd-Gösger zu erwarten, welche sicherlich ihre Topform bis dahin noch steigern werden. Man darf somit auf anspruchsvolle und attraktive Wettkämpfe auf der Aare gespannt sein.


Die kompletten Kranzfahrerpaare der Sektion stellen sich wie folgt dar:

Kategorie Weidling I
Rang 10 Heller Noel Wälti Valentin

Kategorie Weidling II
Rang 1 Hess Flavian Schärli Tobias
Rang 7 Huber Sebastian Stocker Robin

Kategorie Weidling III
DS Hess Flavian Dötlinger Patrick

Kategorie Boot C
Rang 5 Heller Stefan Gross Philippe
Rang 11 Stücheli Sandro Schenker Michael
Rang 21 Geissbühler Martin Huber Hugo
Rang 23 Staub Reto Haus Stefan


Kategorie Boot D
Rang 9 Sandmeier Ulrich Sandmeier Markus
Rang 21 Leutwiler Kurt Nussbaumer Urs



Bild: Die Jüngsten Kranzfahrer der Sektion (Heller Noel/Wälti Valentin)