Am ersten April-Wochenende massen sich die Mädchen der Kunstturnerinnen-Riege Obersiggenthal an ihrem ersten Qualifikationswettkampf in Utzenstorf.

Wie der Name sagt – an diesem Wettkampf zählte vor allem die Mannschaftsleistung. Drei Mädchen bildeten ein Team, die jeweils zwei besten Noten pro Gerät wurden gezählt. Die EP-Mädchen Elea und Alicia, die sich im vordersten Drittel der Einzelwertung platzieren konnten, durften sich zusammen mit Arianna über die Bronze-Medaille für die drittbeste Teamleistung freuen.

Die beste Tagesleistung lieferten die Turnerinnen im P1 ab: Für die hervorragenden 6., 7. und 13. Plätze im Einzel erhielten Fatou, Lyris und Enora die Silbermedaille für die zweitbesten Teamleistung.

Im P3 platzierte sich Jasmin im vordersten Viertel, im Team reichte es leider nicht für eine Auszeichnung. Lana, Hannah und Saranya erturnten sich im P4 Amateur den 5ten Teamrang.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.kutu-obersiggenthal.ch

KUTU Obersiggenthal