Der erste Ausflug dieses Jahr führte uns auf den Balmberg. Wie ein Wunder hat es in der Nacht eine menge an Neuschnee gegeben, deshalb konnten wir den alljährlich geplanten Schneeplausch endlich wieder einmal als solchen durchführen.

Als alle Teilnehmenden Mitglieder am Besammlungsort eintrafen gieng die Fahrt auch gleich los Richtung Balmberg. Wie erwartet hatten natürlich auch viele andere Personen vom Schneeseegen erfahren und pilgerten ebenfalls auf den selben Berg, weshalb wir ziemlich zuoberst beim Seilpark parkiere mussten. Alle Ihre Schlitten ausgepackt und die Mütze und Handschuhe montiert stürzen sich die Mitglieder sofort in den Schnee. Es war ein riesen Spass für Jung und Alt.. Als nach einer Weile die Erwachsenen dank der zunehmenden Kälte langsam begannen von einem Bein aufs Andere zu wechseln wurden die Kinder zurück gepfiffen, wobei nicht alle begeistert waren vom Schlittelende. Doch mit dem Hinweis aufs folgende Znacht konnten dann schlussendlich alle von der Schlittelpiste entlockt werden. Wieder in den Autos zurück führte der Weg nun zum Restaurant Vorderbalmberg. Jeder suchte sich eine Sitzplatz aus und dann konnten auch schon die Fondue bestellt werden.. Natürlich wurden die Kinder zuerst bedient, denn die Pommes wurden schon lange ersehnt. Zum Erstaunen hatten plötzlich alle das selbe Fondue bestellt, ein Schnittlauchfondue. Also wir Naturfreunde können es wärmsten empfehlen. Als Nachtisch wurde vom Caramelköpfli zu Clownglace bis hin zum grossen Coupé bestellt. Als es draussen schon dunkel war machten wir uns dann langsam auf den nach Hause weg..

es war ein super Schneeplauschtag und wir hoffen dass dieser ab sofort wieder jährlich durchgeführt werden kann.