Matinée Forum Trimbach

Mit einer Matinée wurde die 58. Saison des Kulturvereins Forum Trimbach eröffnet.

Präsidentin Margrit Huber begrüsste die Gäste und gab ihrer Freude über den gut besetzten Saal Ausdruck.

Bestens gelaunt und spielfreudig präsentierte sich die Damenband „Krause Glucken“ am nebligen Sonntagmorgen im Mühlemattsaal Trimbach. Das Quartett aus dem luzernischen Rickenbach intonierte zum Einmarsch den Song „Willkommen, Bienvenue, Welcome“ aus dem Musical „Cabaret“.

Ein bunter Querschnitt durch die Unterhaltungsmusik der letzten hundert Jahre begeisterte darauf das Publikum.

Cordula Caminada, die Leadsängerin wurde dabei am Flügel und am Akkordeon begleitet von Susanne Müller, an der Posaune und der Violine von Karin Limacher und am Saxophon und der Gitarre von Sylvia Müller. Die drei bildeten zusammen auch das Backgroundchörli.

Mit viel Schalk und weiblichem Charme nahmen sie Alltagsprobleme der Frauen wie Männer, Schönheit, Problemzonen und anderes auf die Schippe und sangen das passende Lied dazu. Ebenso musste das jeweilige Outfit zu den Liedern passen. In Windeseile wurden zwischen den Liedern Hüte, Kleider oder Accessoires getauscht, immer möglichst bunt.

Mit ihrem Humor, den frechen Zwischentexten und den abwechslungsreichen musikalischen Arrangements hatten sie das Publikum schnell auf ihrer Seite.

Wäre nicht der Apéro verlockend bereitgestanden, hätte das begeisternd applaudierende Publikum wohl noch viele Zugaben verlangt.

Trimbach, 22. Okt. 2018    Eugen Busslinger