Pontonierfahrverein

«S' nöie Bänkli esch do!»

megaphoneVereinsmeldung zu Pontonierfahrverein
..

Das Jubiläumsgeschenk der Schönenwerder Dorfvereine sowie der Bürgergemeinde von Schönenwerd an die Pontoniere, ist im Depot an der Aare eingetroffen!

Es war im November des letzten Jahres, als anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Pontonierfahrvereins Schönenwerd-Gösgen die Schönenwerder Dorfvereine sowie der Bürgergemeinde von Schönenwerd dem Präsidenten, Patrick Lanz, einen Gutschein für ein "Bänkli" überreichten. Am Mittwoch 10. Juni, nach dem allwöchentlichen Training, war es nun soweit, das Geschenk traf bei den Niederämter-Pontonieren an der Aare ein.

Es waren Delegationen aller 12 Vereine sowie der Bürgergemeinde anwesend. Stellvertretend für alle Vereine strich Dani Mader in einer kurzen Ansprache nochmals den Sinn dieses schönen Präsentes heraus. Der Standort der neuen Sitzgelegenheit befindet sich genau vor der wunderbar gedeihenden Blutbuche, welche als Jubiläumspräsent der beiden Einwohnergemeinden Schönenwerd und Gösgen im Spätherbst 2008 feierlich gepflanzt wurde.

Das "Bänkli", welches aus einer Akazie des Schönenwerder Aarewaldes entstand, wird die Pontoniere sicherlich noch viele Jahre treu begleiten. Patrick Lanz verdankte im Namen des ganzen Vereins das grosszügige und nachhaltige Geschenk und versicherte den Anwesenden, dass diese Sitzgelegenheit mit Sicherheit in Zukunft oft und gern genützt wird. Der von den Pontonieren organisierte anschliessende Apéro wurde rege zum gegenseitigen Gespräch benutzt und auch das anschliessende obligate "Waldfest" (Cervelat mit Brot) nach dem Training, wurde zusammen mit den Delegationen auf der Terrasse oberhalb der Aare eingenommen.
Hiermit möchten sich die Pontoniere Schönenwerd-Gösgen nochmals bei allen Beteiligten recht herzlich für dieses tolle Geschenk bedanken - es wird uns hoffentlich noch lange Jahre im Depot in Schönenwerd erhalten bleiben.

Bildlegende: Dani Mader und Präsident Patrick Lanz beim Probesitzen auf dem neuen Bänkli

Meistgesehen

Artboard 1