Die dritte Runde der RZW-Kidsliga absolvierten die Nachwuchsschwimmer des SC Fricktal Anfang Mai in Grenchen. Die Jüngsten (Jg. 11 und jünger) starteten über 25m Rückenbeinschlag, 25m Brust- und 50m Kraulschwimmen. Im Jahrgang 10 standen 25m Rückenbeinschlag, 25m Brust- und 100m Kraulschwimmen auf dem Programm und die 10-Jährigen hatten 25m Rückenbeinschlag, 100m Lagen- und 200m Kraulschwimmen zu bewältigen. In den einzelnen Strecken gab es bestimmte technische Elemente, die gezeigt werden mussten. Die Fricktaler konnten das im Training geübte sehr gut umsetzen. Fast jeder Start wurde mit neuer Bestzeit beendet und es gab kaum Abzüge, weil die technischen Vorgaben nicht erfüllt wurden. Belohnt wurde dies mit 9 Einzel- und einer Staffelmedaille.
Erfolgreichster Fricktaler mit drei Medaillen war Emre Bostan (Jg. 09, Stein). Er siegte über 200m Freisteil (3:20,34 B) und 25m Rückenbeinschlag (24,47 B) und holte Silber über 100m Lagen (1.41,25 B). Bronze hinter seinem Teamkameraden sicherte sich Andrin Gallert (Jg. 09, Frick) über 200m Freistil (3.22,36) und 100m Lagen (1.44,28). Zwei Silbermedaillen erschwamm Norina Gallert (Jg. 11, Frick) über 25m Brust (30,09 B) und 50m Freistil (1.08,56 B). Joshua Schweizer (Jg. 10, Zeiningen) sicherte sich Silber über 25m Brust (24,52 B) und Azra-Nur Cakmak (Jg. 09, Frick) Bronze über 100m Lagen (1.42,77 B).
Die 4x50m Freistil mixed-Staffel der 10-Jährigen schlug mit Emre Bostan, Andrin Gallert, Fiona Rast (Frick) und Azra-Nur Cakmak als zweitschnellste an. Platz 5 sicherten sich im Jahrgang 10 Daina Berzins (Hellikon), Chiara Gosteli (Eiken), Joshua Schweizer und Xenia Zolliker (Gipf-Oberfrick).

In den weiteren Einzelstarts schrammt Daina Berzins mit Platz 4 über 25m Brust knapp an den Medaillen vorbei. Weitere Top Ten Platzierungen gingen mit Platz 6 an Fiona Rast und Noa Sutter (Jg. 10, Frick), mit Platz 8 an Chiara Gosteli und Xenia Zolliker sowie mit Platz 9 an Tijen Mercangöz (Jg. 10, Stein). Auf Platz 12 schwamm Enes Ajrulovski (Jg. 09, Stein).