Gäuer Spielleute

Raiffeisenbank bleibt Hauptsponsor bei den Gäuer Spielleuten

megaphoneVereinsmeldung zu Gäuer SpielleuteGäuer Spielleute
Legende Foto (von links nach rechts) Martina Stöckli Simon (Präsidentin der Gäuer Spielleute) Christoph Schwager (Künstlerischer Leiter, Autor und Regisseur) Elisabeth Weilenmann (Ressortverantwortliche Sponsoring) Edita Mazrekaj (Marketingverantwortliche der Raiffeisenbank Gäu Bipperamt) Irma Stöckli (Projektleitung)

Vertragsunterzeichnung

Legende Foto (von links nach rechts) Martina Stöckli Simon (Präsidentin der Gäuer Spielleute) Christoph Schwager (Künstlerischer Leiter, Autor und Regisseur) Elisabeth Weilenmann (Ressortverantwortliche Sponsoring) Edita Mazrekaj (Marketingverantwortliche der Raiffeisenbank Gäu Bipperamt) Irma Stöckli (Projektleitung)

Im August/September 2021 werden die «Gäuer Spielleute» zum 4. Mal ein Freilichttheater vor der Schälismühle in Oberbuchsiten aufführen. Wir freuen uns sehr, dass der Verein auch für dieses Theaterstück die «Raiffeisenbank Gäu-Bipperamt» als Hauptsponsor gewinnen konnte. Kürzlich fand die Vertragsunterzeichnung in Egerkingen statt.

2021 wird in der Schweiz das 50jährige Jubiläum des Frauenstimmrechts gefeiert. Die Gäuer Spielleute, unter der Regie von Christoph Schwager, nehmen diese Thematik in der neusten Theaterproduktion auf, verknüpft mit der aussergewöhnlichen Biographie von Frau Dr. Maria Felchlin, der ersten Aerztin im Kanton Solothurn. Wir dürfen uns auf ein spannendes und berührendes Theaterstück freuen.

Die Premiere findet am 20. August 2021 statt. Es sind 12 Vorstellungen geplant.

07.09.2020 Elisabeth Weilenmann

Meistgesehen

Artboard 1