Am 27. August fand bei wunderschönem Sommerwetter das gemeinsame Promenadenkonzert der zwei Solothurner Musikvereine statt. Auf dem Friedhofsplatz fanden sich die rund 50 Musiker und Musikerinnen der Stadtmusik (SMS) und der Jugendmusik (JMS) Solothurn ein. Unter der Leitung von Lukas Vogelsang spielte zuerst die JMS ein paar Stücke aus ihrem Repertoire, darunter sowohl rockige, wie auch jazzige Nummern. Dieser Teil des Abends war gleichzeitig auch der letzte offizielle Auftritt von Lukas Vogelsang im Amt des JMS Dirigenten. Danach präsentierte die SMS unter der Leitung von Anton Helscher Auszüge aus ihrem Programm, welches eine grosse Bandbreite umfasste. Das Highlight des Abends bildeten aber die sechs Stücke, welche man als vereintes Orchester spielte. Die beiden Vereine ergänzten sich sehr gut und das Ergebnis konnte sich – nach nur zwei gemeinsamen Proben – hören lassen. An diesem Sommerabend ertönten diverse Melodien über dem Städtchen und führten so manchen Stadtbesucher am Friedhofsplatz vorbei.