Peter Stucki als Gemeindeammann

Die Sozialdemokratische Partei Obersiggenthal empfiehlt den Stimmberechtigten für die Wahlen vom 19. Mai Gemeinderat Peter Stucki als Gemeindeammann.

Mit seiner reichen politischen, menschlichen und beruflichen Erfahrung ist Peter Stucki bes­tens gerüstet für das Amt des Obersiggenthaler Gemeindeammanns. Als Gemeinderat ist er momentan Ressortvorsteher Tiefbau und zuständig u. a. für Wasser und Abwasser, für den Baudienst sowie für das Schwimmbad. Früher hat er sich in der Gemeinde über zehn Jahre als Einwohnerrat engagiert, ist Mitglied der Steuerkommission und war Mitglied der Ver­kehrskommission. Im Bezirk war er Friedensrichter im Kreis Baden.

Beruflich kann Peter Stucki auf eine langjährige Erfahrung in Führungspositionen im In- und Ausland im Logistik- und Transportbereich zurückblicken. Tätig ist er heute als Fachspezia­list für die Betreuung von Grosskunden bei der Schweizerischen Post. Diese Stelle würde er auf den Amtsantritt hin aufgeben, um sich voll auf das neue Amt konzentrieren zu können. Peter Stucki ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern. Seine Tätigkeit als Gemeinderat erlebt er als sehr interessant und bereichernd. Und er ist motiviert, als Gemeindeammann zusätzliche Verantwortung zu übernehmen.

Für die gleichzeitig stattfindende Ersatzwahl für das Bezirksgericht Baden empfiehlt die SP Christian Fischbacher zur Wahl als Gerichtspräsident. Der 39-jährige Fischbacher arbeitete bereits als vollamtlicher Ersatzbezirksrichter im Kanton Zürich. Damit bringt er wertvolle Erfahrung für die Tätigkeit als Gerichtspräsident mit. Er kennt die herausfordernde Tätigkeit als Richter bestens und ist auch fachlich sehr breit aufgestellt.

SPO