An den letzten zwei Wochenenden präsentierten die Musikgesellschaft- und der Turnverein Messen ihre Show «Pacific Dreams». Den Besuchern konnte an 4 Auftritten eine, in der Region neuartige, Show auf höchstem Niveau gezeigt werden. Abwechslungsreiche Turn- und Akrobatiknummern des Turnvereins wurden gekonnt mit mitreissenden Live-Klängen der Musikgesellschaft kombiniert. Jugendriege und sogar noch jüngere Mitstreiter wechselten sich mit einer Gesangs und Instrumentalgruppe, welche sich aus beiden Vereinen zusammengestellt hatte, ab. Eine spannende Synergie, welche in unseren Breitengraden nicht oft anzutreffen ist. Entsprechend begeistert war das zahlreich erschienene Publikum, welches das Kooperationsprojekt der zwei Vereine teilweise sogar mehrmals besuchte.

Bereits im Vorfeld waren sämtliche Plätze ausverkauft und selbst die zusätzlichen Sitzplätze für Spontanbesucher wurden fast restlos an der Abendkasse an die Besucher gebracht. Dass ein solcher Anlass aber mit grossem Aufwand verbunden ist, wurde von allen erkannt, geschätzt und mit grossem Applaus quittiert. Neben der tollen Stimmung im Saal und auch auf der Bühne, ist dies sicher der grösste Lohn für alle Beteiligten und so wurde dieser von sämtlichen, involvierten Personen dankend entgegengenommen.

Manch einer fragte sich, wie dies alles so reibungslos geklappt hat, da dies zwischen zwei Vereinen nicht immer einfach sei. Doch genau da ist der springende Punkt. Bereits bei der ersten Sitzung, des eigens für diesen Anlass gegründeten OK’s, um OK-Präsident Martin Uhlmann, spürte man, dass die Chemie passte. Ein gemeinsames Ziel, gleiche Vorstellungen und engagierte, zuverlässige Mitglieder halfen mit, dass beide Vereine den gleichen Weg zum Ziel beschritten. Die Vorfreude stieg, die Planung lief einwandfrei und so war es nicht erstaunlich, dass vom Marketing, Sponsoring, Tombola, Reservierung wie auch von der Festwirtschaft und natürlich auch vom Showkomitee selbst, einfach alles zusammenpasste.

Mit Stolz, dürfen zwei Vereine auf ein gemeinsames Projekt zurückblicken, welches nicht nur die Zuschauer, sondern auch die Mitglieder selbst begeisterte.

Die gemeinsamen Wege trennen sich, vereinsübergreifende Freundschaften und schöne Erinnerungen bleiben.

Zum Ausruhen bleibt allerdings nicht viel Zeit. Die MG Messen ist bereits mitten in der Planung für einen regionalen Musiktag, mit den Bezirksverbänden Bucheggberg, Solothurn-Lebern und Wasseramt, welcher vom 15. bis 17. Juni 2018 ebenfalls in Messen stattfinden wird. Auch dieser Anlass mit ca. 25 Vereinen und fast 900 Musikanten wird mit dem für die Musikgesellschaft Messen so typischen Stilmix von guter Unterhaltung, Spannung und vielen Überrasschungen stattfinden, welcher garantiert auch wieder zahlreiche Besucher nach Messen locken wird.