Nationalratswahlen 2015

An der Mitgliederversammlung vom 22. Januar 2015 haben wir einstimmig beschlossen, auch an diesen Nationalratswahlen mit eigenen Kandidaten aktiv teilzunehmen.

Die Nomination wird nach der nächsten Vorstandsversammlung bekannt gegeben.

Volksabstimmung vom 08. März 2015

Für die Volksabstimmung vom 08. März 2015 hat die EDU Kt. Solothurn die folgenden Parolen gefasst:

Eidgenössische Abstimmung:

  • Volksinitiative "Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen":
    Die EDU Solothurn empfiehlt die Ablehnung dieser Initiative. Nein – Parole
  • Volksinitiative "Energie- statt Mehrwertsteuer":
    Die EDU Solothurn empfiehlt die Ablehnung dieser Initiative. Nein – Parole

Kantonale Abstimmungen:

  • Wirtschafts- und Arbeitsgesetz (WAG):
    Die EDU Solothurn empfiehlt die Ablehnung dieses Gesetzes. Nein – Parole zu beiden Varianten
  • Änderung der Verfassung des Kantons Solothurn:
    Die EDU Solothurn empfiehlt die Ablehnung dieser Verfassungsänderung.Nein – Parole
  • Änderung des Sozialgesetzes; Senkung der Prämienverbilligung in der Krankenversicherung:
    Die EDU Solothurn empfiehlt die Ablehnung der Änderung dieses Gesetzes.Nein – Parole

Weitere Informationen und Argumentationen finden sich auf der Webseite der EDU Kanton Solothurn.

www.edu-solothurn.ch