Im Rahmen des „nationalen Aktionstages Alkoholprobleme“ haben die Bewohner der casa fidelio, Institution für suchtmittelabhängige Männer, in der Lehmkuppel der casa fidelio in Niederbuchsiten selber hergestellte alkoholfreie Cocktails und Informationsmaterial an die interessierte Bevölkerung verteilt.


Unter dem Slogan "Alkoholprobleme…Und die Familie?“ hat am vor kurzem der nationale Aktionstag Alkoholprobleme stattgefunden. Dieser Tag wird jeweils vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) in Zusammenarbeit mit den Kantonen und den Fachorganisationen durchgeführt.
Insgesamt trinken über eine Million Menschen in der Schweiz risikoreich Alkohol. Dies bedeutet, dass sie Alkohol auf eine Art und Weise konsumieren, mit welcher sie ein Risiko für sich selbst und/oder andere eingehen. Auf diese Problematik soll am nationalen Aktionstag hingewiesen werden.


Deshalb beteiligte sich auch die casa fidelio, Institution für suchtmittelabhängige Männer in Niederbuchsiten, an diesem Aktionstag. Im Rahmen eines Besuchs eines ehemaligen Alkoholikers in der Lehmkuppel der casa fidelio stellten die Bewohner der casa fidelio gemeinsam mit dem solothurnischen Blauen Kreuz selber alkoholfreie Drinks zu. Bei einer Führung durch die casa fidelio blühten die Bewohner regelrecht auf und zeigten den beeindruckten Gästen stolz die Institution. Im Anschluss diskutierten die Anwesenden in der Lehmkuppel zusammen mit dem anwesenden Referenten und genossen die angenehme Atmosphäre.

Leider hat sich einmal mehr gezeigt, dass Alkoholprobleme in der Bevölkerung weiterhin als Tabuthemen gelten. So haben sich trotz breit angelegter Werbung kaum externe Besucher in der casa fidelio eingefunden.

CASA FIDELIO – Institution für suchtmittelabhängige Männer
Die casa fidelio ist eine Institution für suchtmittelabhängige erwachsene Männer. Die Bewohner der casa fidelio sollen sich die Fähigkeit erwerben, ihr Leben drogenfrei zu gestalten. Die Therapie dauert in der Regel 12 Monate. Während des Aufenthalts setzen sich die Bewohner mit ihrer Suchtproblematik auseinander. Sie werden mit realistischer Arbeit konfrontiert und lernen ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Weiter Informationen unter www.casafidelio.ch