Feuerwehr Winznau

Lehrerinnen und Lehrer übten für den Ernstfall

megaphoneVereinsmeldung zu Feuerwehr WinznauFeuerwehr Winznau

grg. Am Donnerstag, 8. August 2019 lernten die Lehrpersonen und das Personal der Einwohnergemeinde Winznau anhand verschiedener Übungen, wie mit dem Feuer umzugehen ist. 

Die Lehrerschaft und das Personal der Einwohnergemeinde Winznau gab sich am Donnerstag, 8. August 2019 für einmal ungewohnten Aktivitäten hin. Auf dem Programm stand eine Übung mit der Ortsfeuerwehr. Die verschiedenen Themen wurden in einem theoretischen und praktischen Teil behandelt.

So wurde in einem Experimentalvortrag auf eindrückliche Art und Weise gezeigt, welche Komponenten ein Feuer benötigt. Anhand von vielen kleinen Beispielen wurde aufgezeigt, dass nicht jedes Feuer mit Wasser bekämpft werden kann.

Im Anschluss an den Vortrag besichtigte die Lehrerschaft unter der Leitung des Kommandanten der Feuerwehr, sowie Schulhauswart, Christian Düringer die im Schulhaus zur Verfügung stehenden Löschgeräte und den Standort des Sammelplatzes.

Im praktischen Teil lernten die Teilnehmenden den korrekten Umgang mit Handfeuerlöschgeräten und Eimerspritze kennen. Auch die «Löschdecke» wurde vorgestellt und der Einsatz konnte gleich selbst ausprobiert werden.

Zum Abschluss der Instruktionsveranstaltung wurde noch eindrücklich demonstriert, dass bei Verwendung von Wasser zur Bekämpfung von brennendem Öl eine meterhohe Stichflamme resultiert.

Sämtliche Ziele wurden an der Schulung erreicht und die Lehrpersonen, sowie das Personal der Einwohnergemeinde Winznau sind für den Ernstfall gut vorbereitet.

Meistgesehen

Artboard 1