Brass Band Lommiswil

Klangvolle Musik für Chor und Brassband

megaphoneVereinsmeldung zu Brass Band Lommiswil
Die Chöre mit der Kleinformation der Brass Band Lommiswil in der Franziskanerkirche.

Die Chöre mit der Kleinformation der Brass Band Lommiswil in der Franziskanerkirche.

Unter dem Titel „Klangvolle Musik für Chor und Brassband“ traten der Katholische Kirchenchor Langendorf, der Chor „Les Marmottes“ Solothurn und eine Kleinformation der Brass Band Lommiswil unter der Leitung von Stefan Schmid am diesjährigen Kirchenklangfest cantars in der Franziskanerkirche in Solothurn auf.

Die drei Musikensembles führten zuerst gekonnt „Verleih uns Frieden“ von Felix Mendelssohn arrangiert durch Roger Müller auf. Das anschliessende Lied „Lucus iste“ von A. Bruckner wurde durch die beiden Chöre a capella gesungen.

Danach ging es an das Hauptwerk, die „Missa Brevis“ von Jacob de Haan. Die sechs Teile dieser Messe für Chor und Blasorchester wurden durch die drei Ensembles sehr gefühl- und klangvoll vorgetragen. Zwischen den einzelnen Teilen sangen die Chöre „Ubi caritas“ von O. Gjeilo, dem „Abendlied“ von J.G. Rheinberger und „Ave Maria“ von A. Bruckner a capella.

Die Zuhörer waren erfreut und begeistert. Nach einem kräftigen Applaus wurde noch die „Alta Trinita beata“ als Zugabe gespielt und gesungen.

Weitere Fotos vom Anlass sind online unter www.brassbandlommiswil.ch zu sehen.

Meistgesehen

Artboard 1