Die Herbstmeisterschaften der Nachwuchsturner finden jeweils direkt nach den Sommerferien als Teil des Eintracht Cups in Balsthal statt. Früh morgens eröffneten die beiden Turner der Kategorie 2, Misha Staub und Leslie Winistörfer, den Wettkampf und wussten mit durchwegs ansprechenden Leistungen zu gefallen. Insbesondere Misha Staub, welcher von einer langwierigen Verletzungspause zurückkam, überzeugte an den Ringen mit der Höchstnote und verpasste seinen ersten Podestplatz um lediglich zwei Zehntel. In bestechender Form zeigte sich danach Noé Baumann in der Kategorie 3. Mit einer Endpunktzahl von 46.55 und beinahe einem Punkt Vorsprung auf die Konkurrenz sicherte er sich den Sieg. Seine Teamkameraden kamen nicht ganz fehlerfrei durch den Wettkampf und leisteten sich den einten oder anderen Patzer. Dank einer starken Leistung an den Ringen reichte es dennoch für zwei Auszeichnungen.

Rund drei Wochen später schritten die Turnerinnen zum letzten Wettkampf und versuchten ihre engagierten Trainingsleistungen in gute Wettkampfresultate umzusetzen. Dies gelang Joya Gerber in der Kategorie 2 mit einer sagenhaften Note an den Ringen von 9.70 und einer unerreichten Endpunktzahl von 37.75 optimal. Sie setzte sich gegen 72 Konkurrentinnen durch und bejubelte den 1. Rang. Weitere vier Auszeichnungen rundeten das tolle Teamergebnis der Turnerinnen der Kategorie 2 ab. Im Style eines "sister acts" stand Fiona Gerber ihrer jüngeren Schwester in Nichts nach. Nach einem Kopf an Kopf Rennen mit der Solothurnerin Selma Rüegg, reichten Fiona Gerber schlussendlich 0.5 Zehntel Vorsprung zu ihrem ersten Sieg in der Kategorie 4. Anna Peier auf Rang 4 und Deborah Joss auf Rang 8 erfreuten sich nach einem ebenfalls äusserst starken Wettkampf über ihre Auszeichnungen. Auf ihre erste Bronzemedaille dürfte Sodann Lea Bürge aus der Kategorie 3 besonders stolz sein. Dank einer Paradeübung am Reck, die mit der Note 9.55 bewertet wurde, setzte sie sich gegen den Grossteil der Konkurrenz durch und beschritt als Dritte das Podest.

K2 Turner (26 Turner)

Misha Staub:              45.15   Rang 4*

Leslie Winistörfer:                   43.15   Rang 10*        

K3 Turner (26 Turner)

Noé Baumann:                       46.55   Rang 1

Mischa Oppliger:                    43.80   Rang 11*

Misha Hurschler:                     43.80   Rang 11*        

K2 Turnerinnen (72 Turnerinnen)

Joya Gerber:               37.75   Rang 1           

Lara Hüsler:                35.90   Rang 13*

Leonie Blösch:                       35.85   Rang 14*

Fuss Simone:              35.50   Rang 19*

Manou Gallauer:                    35.10   Rang 28*

Noe Herzog:                32.70   Rang 62

Erblina Sylaj:              32.30   Rang 67

K3 Turnerinnen (77 Turnerinnen)

Lea Bürge                              36.75   Rang 3

Leanne Kobelt                       35.55   Rang 21*

Eileen Chou               34.35   Rang 51*

Siri Gallauer               34.00   Rang 55

K4 Turnerinnen (72 Turnerinnen)

Fiona Gerber:             37.35   Rang 1

Anna Peier:                36.80   Rang 4*

Deborah Joss:             36.20   Rang 8*

Zoe Bihler:                  34.40   Rang 35         

* mit Auszeichnung