Feuerwehrveteranen Balsthal

Kameradschaft steht im Vordergrund

megaphoneVereinsmeldung zu Feuerwehrveteranen Balsthal
Rolf Zysset, Obmann, Heinz Läderach, Ehrenmitglied, Samuel Zimmerli, Präsident

Heinz Läderach (Mitte) ist neu Ehrenmitglied

Rolf Zysset, Obmann, Heinz Läderach, Ehrenmitglied, Samuel Zimmerli, Präsident

Präsident Samuel Zimmerli durfte nach dem Znacht im Feuerwehrmagazin Litzi 42 Feuerwehr-Veteranen zur Generalversammlung begrüssen. In den Jahresrückblicken des Präsidenten sowie des Obmanns wurde auf das vergangene Vereinsjahr zurückgeblickt. Im Vordergrund stand die Kameradschaft unter den ehemaligen Feuerwehrleuten sowie die vielfältigen Anlässe und Ausflüge. Nicht immer meinte es das Wetter gut mit den mehrheitlich ergrauten Floriansjüngern, doch vermochte dies niemals die gute Stimmung zu vermiesen. Mit dem Oldtimer-Feuerwehrauto "Packard" wurden mehrere erfolgreiche Events durchgeführt und die Veteranen freuen sich schon jetzt, ihren Oldtimer im Frühling wieder im Showroom der Garage Kamber in Balsthal ausstellen und so der Bevölkerung präsentieren zu können. Höhepunkt des Abends war zweifellos die Ehrung von Heinz Läderach zum neuen Ehrenmitglied. Lädi, wie er von allen genannt wird, ist seit Vereinsgründung im Jahre 1994 die gute Seele und der Schaffer im Hintergrund des Vereins. Wenn es einen Anlass zu organisieren gilt, ist er derjenige der mit Garantie im Einsatz steht. Sich in den Vordergrund zu stellen behagt ihm nicht. Mit tosendem Applaus durfte Heinz Läderach, sichtlich überrascht und gerührt, die verdiente Ehrenmitgliedschaft entgegennehmen.

Feuerwehrkommandant Urs Meier dankte den Feuerwehrveteranen für ihre stete Bereitschaft, den Aktiven mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Im Besonderen erwähnte er den Grossbrand bei der Rütti AG am Silvesterabend 2015, der wieder einmal mehr aufzeigte, wie wichtig nebst dem technisch fundierten Fachwissen auch die Kameradschaft in der Feuerwehr tatsächlich ist.

Meistgesehen

Artboard 1