Traditionellerweise ist der Jahresrückblick die letzte Übung im Jahr. Dieses Jahr mit so vielen Teilnehemer wie noch nie. Ein gelungener Abend.

Am 14. Dezember konnten über 60  Eltern und Kinder zum Jahresschlusshöck begrüsst werden. Unter  den diversen Gäste waren ausser vom Samariterverein Balsthal von der Gemeinde der Ressortleiter Kultur und Sport René Zihler und vom Samariterverband Kanton Solothurn Nicole Uhl anwesend, die sich Zeitnahmen, unsere Arbeit des letzten Jahres zu begutachten.

Nach einer kurzen Leitervorstellung versorgten sich alle mit Apèrogebäck und Getränke und so konnte die Fotoshow gestartet werden. In einer Stunde wurde das ganze Jahr revue passiert und die besten Momente mit Kommentare und Musik unterlegt. Vielen war gar nicht mehr bewusst was wir in einem Jahr alles geleistet haben. Für viele Lacher sorgten die Fotos aus dem Piratenlager.

Anschliessend an die Fotoshow wurden diejenigen Kinder ausgezeichnet, die jede Übung besuchten. Dies waren Ruth Businger, Vanessa und Dominic von Burg, Lea Schindelholz sowie Jungleiter Lukas Büttler. Das Leiterteam dankte recht herzlich für den unermüdlichen Einsatz. Die gleichen Kinder waren es auch, die am meisten Samariterbüchli verkauft hatten und somit den Grundstein des Budgets für nächstes Jahr legten.

Nicht fehlen durfte am Rückblick auch der Ausblick aufs neue Jahr. In einer verhexten Präsentation wurde das Jahresprogramm bekannt gegeben. Es verspricht viele interessante Übungen, ein Hexenlager und diverse Ausflüge, bei denen alle viel lernen können und noch viel mehr Spass haben.

Beim gemeinsamen Nachtessen wurde viel geplaudert und viele Fragen gestellt. Nach dem Dessert neigte sich der letzte Anlass des Jahres dem Ende zu und wir konnten glückliche Kinder verabschieden, die mit viel Freude auf die nächste Übung warten.

Wenn auch du Interesse hast, einmal im Monat, Samariterwissen zu lernen, komme am 18. Januar 2014 um 13.30 Uhr ins Feuerwehrmagazin in Balsthal.

Infos findest du unter www.helpbalsthal.ch