Rassiger Brass Band Sound und Clown-Einlagen versprechen beste Unterhaltung auf der Konzertbühne. Das diesjährige Jahreskonzert wird ganz aussergewöhnlich werden. Das Musikclownduo Fido&Tino prägt unseren 2. Konzertteil äusserst witzig und unterhaltsam.

Als Musikclownduo zeigen sie klassische Clownerie. Sie verkörpern die typische Clownfigur "August" und spielen allerlei Musik mit verschiedenen Instrumenten. Ihre Clownnummern entstehen durch Improvisation. Zwei Clowns, viele Instrumente, Malheurs und komische Dialoge, das ist das Musikclownduo.

Im 1. Konzertteil wollen wir unser Publikum mit unserer Musik unterhalten. Der Anfang macht der rassig-brassige Marsch "CMS" aus der Feder von Corsin Tuor. Als Abwechslung folgt "Shenandoah", ein ruhiges amerikanisches Volkslied. "The Bass in the Ballroom" - das tönt spannend. Wie ein Es-Bass Tango und Walzer "tanzt" bezw. spielt, zeigt Thomas Strähl als Solist auf. Als grösseres Brass Band Stück darf "Olympus" von Philip Harper gewertet werden, das von der Brass Band auch am diesjährigen Kantonalen Musikfest in Kriegstetten als Selbstwahlstück aufgeführt wird.

Auf die Brass Band folgt unsere Nachwuchsband "SOL Brass Kids". Auch sie sind super motiviert, das Publikum mit ihren Vorträgen zu begeistern. Bemerkenswert ist immer wieder, wie die Jugendband voll motiviert und mit neuen Ideen auftritt.

Der Konzertbeginn ist um 20:00 Uhr.

Bereits ab 19:00 Uhr wird ein leckeres Nachtessen serviert. Das Angebot umfasst:

... Schinken mit Kartoffelsalat oder ... BBS Wurst mit Kartoffelsalat oder ... Wienerli mit Kartoffelsalat

Nach dem Konzert lädt die BBS-Bar noch zum Verweilen ein. Der eine oder andere Drink liegt hoffentlich drin.

Konzertprogramm:

Konzertansage: Bernadette Strähl

1. Konzertteil:   BB Solothurn, Direktion: Martin Bütikofer

CMS March                                       Corsin Tuor

Shenandoah                                     arr. Alain Fernie

The Bass in the Ballroom                   Roy Newsome

Solist: Thomas Strähl, Es-Bass

Olympus                                          Philip Harper

SOL Brass Kids, Direktion: Claudia Flury

The Rocking Saint                            trad.

Silberfäden                                     H.P. Danks

Geographical Fugue                         Ernst Toch

Bohemian Rhapsody                        F. Mercury, arr. T. Wyss

Pause

2. Konzertteil:

BBS und Musikclownduo Fido & Tino

Nebst Clownerie auch Musik: Habanera (Carmen-Suite), Amboss-Polka, Börse-Ländler, The Old Circus Band Galop, Send in the Clowns