Damenturnverein Solothurn

Im DTV Solothurn geht eine Ära zu Ende

megaphoneVereinsmeldung zu Damenturnverein Solothurn
Der 4-köpfige "Senat" mit der abtretenden Präsidentin

Der 4-köpfige "Senat" mit der abtretenden Präsidentin

Die 115. Generalversammlung des Damenturnvereins Solothurn fand im Restaurant Roter Turm statt. Nach dem feinen Nachtessen begrüsste die Präsidentin Doris Bussmann 41 Mitglieder, darunter 7 Ehrenmitglieder, zum ordentlichen Teil der Versammlung. Im Jahresbericht blickte sie zurück auf das Vereinsjahr mit Höhepunkten wie Skiweekend, Vereinsausflug, Ehrenmitgliedertreffen, Wanderung oder Chlausenhöck. Fotos 2019 zeigen, dass die Geselligkeit in den Turnstunden und ausserhalb der Halle gepflegt und gefeiert wurde, sei dies zu Ehren von Geburtstagskindern oder aus einem anderen Anlass. Mit Applaus und einem Röseli wurden 4 neue Mitglieder in der Runde willkommen geheissen. Leider gab es 3 Austritte. Unsere Kassierin Andrea Jäggi hat die Finanzen im Griff. Sie konnte ein gutes Ergebnis präsentieren und dankte nochmals für den einmaligen Helfereinsatz im Mai. Die Liste der Gönner wurde aufgelegt. Andrea bittet, die Gönner unseres Vereins zu berücksichtigen. Als Anerkennung für fleissigen Turnbesuch erhielten 4 Mitglieder einen Stadtvereinigungs-Gutschein. Auch treue Mitglieder konnten an der 115. GV geehrt werden. So lange ist niemand im Verein, aber 3 Frauen zusammen erreichten genau diese 115 Jahre! Zur Stärkung erhielten sie ein Haubeli Solothurner Wein. Leider gab Doris Bussmann nach 14 Jahren als Präsidentin den Rücktritt bekannt. Seit 1979 im Vorstand, hat sie sämtliche Ämter ausgeführt. Mit Herzblut engagierte sie sich für den Verein und organisierte alles, vom Samichlaus über Helfereinsätze und Verpflegungsposten bis zum Skiweekend inklusive Gepäcktransport. Der 4-köpfige „Senat“ würdigte auf humorvolle Weise die grosse Arbeit vom abtretenden Vereinsoberhaupt. Verena Künzli und Daniela Steiner wurden von der Versammlung mit grossem Applaus darin bestärkt, die Vereinsleitung im Doppelamt zu übernehmen. Zum Glück konnten mit Ruth Affolter und Annemarie Leuenberger zwei neue Mitglieder für den Vorstand gewonnen werden. Die Versammlung bestätigte die zwei neuen und die übrigen Vorstandsmitglieder in ihrem Amt. Zur Abrundung der Versammlung wurden die Aloha Ladies aus Hawaii eingeflogen. Sie alias die Donnerstags-Frauen trugen einen Tanz vor. Das Arbeitsprogramm der Leiterinnen Magdalena Zehnder und Claudia Andres verspricht viel Abwechslung. Wir freuen uns auf das neue Vereinsjahr. Interessierte sind in der Fegetz-Turnhalle am Mittwoch oder Donnerstag jederzeit herzlich willkommen.

Susanne Schmucki

Meistgesehen

Artboard 1