Kürzlich trafen sich 60 Aktiv-, Frei- und Ehrenmitglieder sowie die Delegationen der Frauen- und Männerriege und die Gäste zur 108. ordentlichen Generalversammlung des Turnvereins Dulliken. Bevor aber das Geschäftsjahr des Turnvereins besprochen wurde, konnten die Anwesenden ein feines Nachtessen aus der Küche des Restaurants Kreuz in Obergösgen geniessen.
Nachdem die Versammlung durch Präsident Christian Hug begrüsst wurde, mussten beim Traktandum Mutationen zwei Demissionen bekannt gegeben werden. Michèle Hug demissionierte als Vorstandsmitglied Ressort Finanzen und Martin Berger als OK-Präsident der Turnshow. Erfreulicherweise konnte die Versammlung auch zwei neue Aktivmitglieder und vier Mitturner begrüssen.

Das vergangene Jahr wurde durch den technischen Leiter André Bachmann Revue passiert. Er erinnerte mit einer Bilderpräsentation an das Vereinsjahr 2016. Auch machte er bereits einen Ausblick auf das Turnjahr 2017. Denn auch im Vereinsjahr 2017 sind wieder abwechslungsreiche Anlässe geplant. Als Höhepunkt findet in Dulliken wieder „DULLIKEN bewegt“ statt. Weiter wird das Turnfest in Muri besucht. Christian Hug blickte in seinem Jahresbericht etwas kritisch zurück und zeigte sich überzeugt, dass der Turnverein auch in Zukunft ein Bestandteil der Dorfgemeinschaft sein wird. Wie bereits an der letzten Generalversammlung verkündet, konkretisierte Christian Hug und André Bachmann ihre Absicht der Demission aus ihren Ämtern spätestens nach dem Vereinsjahr 2019. Bekannt gegeben wurde auch die Demission von Martin Berger aus dem Vorstand auf die Generalversammlung 2018. Christian Hug motivierte die Mitglieder, den Turnverein Dulliken aktiv zu leben und die Gemeinschaft im TVD zu fördern. Christian Hug bedankte sich bei den Vereinsmitgliedern für die ausgezeichneten Einsätze während dem ganzen Jahr. Nur dank allen Helferinnen und Helfern konnte auch das 107. Vereinsjahr mit einem geringeren Verlust abgeschlossen werden als budgetiert. Für das Vereinsjahr 2017 genehmigte die Versammlung das Budget, welches einen Verlust von CHF 18‘365.00 vorsieht. Christian Hug dankte auch dem Hauptsponsor, der Raiffeisen Dulliken-Starrkirch und den Co-Sponsoren, der Metzgerei Scheibler in Dulliken, der Getränke Brunner AG in Gretzenbach und der Elektro Stäbler AG in Dulliken.

Bei den Wahlen bestätigte die Versammlung den aktuellen Vorstand mit Christian Hug als Präsident und Martin Berger als Vizepräsident. Mit Katja Fölmli wählte die Vereinsversammlug ein neues Vorstandsmitglied. Sie wird das Amt als Aktuarin ausführen. Als neuer Finanzchef wurde Jean-Claude Gremaud gewählt. Der Vorstand sieht demnach wie folgt aus: Christian Hug (Präsidium), Martin Berger (Vizepräsident), André Bachmann (Technische Leitung), Jean-Claude Gremaud (Finanzen), Katja Fölmli (Aktuarin), Yves Aeschbacher (Kommunikation), Franziska Heimlich (Beisitzerin).

Beim Traktandum Ehrungen konnte André Bachmann die Jahresmeisterschaftsgewinner auszeichnen. Ein weiteres Präsent durften die zehn bestrangierten Helferinnen und Helfer entgegennehmen. Für langjährige Vereinszugehörigkeit gratulierte Christian Hug den anwesenden Turnerinnen und Turner. Speziell geehrte wurden 54 Jahre Ehrenamtlichkeit. Für ihren grossen und unermüdlichen Einsatz in verschiedenen Funktonen während vielen Jahren, wurden Felix Bärtschi, Martin Bieri und René von Arx in die Garde der Ehrenmitglieder aufgenommen. Ebenfalls geehrt wurde Michèle Hug. Ihre Leidenschaft im Vorstand seit 2003 für den Turnnachwuchs, als Aktuarin und abschliessend als Finanzchefin verdankte die Versammlung ebenfalls mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft. Die Versammlung gratulierte den neuen Ehrenmitgliedern mit einem kräftigen Applaus.  

Mit dem Motto "Leben wir unseren TVD aktiv, dynamisch und mit Freude und Stolz und entzünden wir das KTF-Feuer 2018", beendete der Präsident die Generalversammlung.