Judo-Ju-Jitsu-Club Balsthal

GV des Judo-Ju-Jitsu-Club Balsthal

megaphoneVereinsmeldung zu Judo-Ju-Jitsu-Club Balsthal

Am 10. April 2015 fand im clubeigenen Budo-Center die 43. GV des Judo-Ju-Jitsu-Club Balsthal (JJJCB) statt. Der Präsident Sebastian Horrer liess sein erstes Vereinsjahr als Präsident im Jahresbericht nochmals Revue passieren. Infolge Neuorientierung im Beruf sei er viel abwesend gewesen, aber bei wichtigen Entscheiden anwesend gewesen. Dank guten Vorstandsmitgliedern sei das Vereinsjahr gut vorüber gegangen. Ein Thema im vergangen Jahr waren die geforderten Steuererklärungen, über mehrere Jahre, die jedoch für den Club keine Steuern zu Tage brachten. Trotz Reparaturen am und im Budo-Center, welches vom Club betrieben wird, konnte die Kassierin eine positive Jahresrechnung ausweisen. Dank Dauermieter und Wochenendvermietungen an Clubs kann der JJJC Balsthal seinen finanziellen Verpflichtungen nachkommen. Weniger positiv war im Jahresbericht des technischen Leiters zu vernehmen. Die Anzahl der trainierenden Erwachsenen war im vergangen Jahr rückläufig, was den Verantwortlichen zu denken gab und vor neue Herausforderungen stellt. Erfreulich dagegen die Anzahl der trainierenden Schüler im Alter von 6 bis 14 Jahren. Wie in den vorangegangen Jahren sind diese Zahlen gleichbleibend. Der Vorstand wurde wiederum für ein Jahr gewählt und setzt sich wie folgt zusammen: Sebastian Horrer Präsident, Carmela Häfeli Aktuarin, Alexandra Frei Kassierin, Rolf Schlegel Tech. Leiter, Marcel Jäggi Verwalter Budo-Center und Presseverantwortlicher. Die Stelle des Vizepräsidenten bleibt vakant.

Meistgesehen

Artboard 1