Nationales Filmfestival im Uferbau in Solothurn 

Am Samstag, 2. Juni 2018 fand in toller Umgebung und mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Filmprogramm das diesjährige Nationale swiss-movie Filmfestival 2018 im Kino Uferbau in Solothurn statt.

Das Programm bestand aus 21 Filmbeiträgen sowie 6 Ein- Minuten-Filmen aus der Romandie, dem Mittelland, der Ostschweiz und dem Tessin.

Die vier Filmblöcke, durchmischt mit Spiel- Dokumentar- Experimental- und Animationsfilmen von unterschiedlicher Länge wurden durch eine nationale Jury in 9 Kategorien ausgezeichnet. 

Der video club solothurn war am Festival mit 3 eingereichten Filmen präsent und erreichte in einem qualitativ anspruchsvollen Programm ein sehr gutes Ergebnis.

Der Dokumentarfilm „Plastic-Recycling“ eine Gruppenarbeit des Videoclubs Solothurn unter der Leitung von Bruno Stephani gewann am Festival den Swiss Movie Star in Ökologie

Die Dokumentarfilme „HOS - SOL“ von Bruno Kiefer und "Lische" wurden je mit einem Diplom ausgezeichnet.

Der Vorstand und die Mitglieder des video clubs solothurn gratulieren den Preisträgern ganz herzlich für ihre Auszeichnungen.