Theatergruppe Winznau

Generalversammlung der Theatergruppe Winznau

megaphoneVereinsmeldung zu Theatergruppe Winznau
Erfreulich hingegen ist, dass unsere Präsidentin Myrta Meister (Bildmitte) Brigitt von Arx zum 20. jährigen (rechts im Bild), Helena Stuber (nicht auf dem Bild) zum 35. sowie auch Heidi Uehlinger (links im Bild) zum 40. jährigen Jubiläum mit einem kleinen "Dankeschön" gratulie- ren durfte.

Ehrungen

Erfreulich hingegen ist, dass unsere Präsidentin Myrta Meister (Bildmitte) Brigitt von Arx zum 20. jährigen (rechts im Bild), Helena Stuber (nicht auf dem Bild) zum 35. sowie auch Heidi Uehlinger (links im Bild) zum 40. jährigen Jubiläum mit einem kleinen "Dankeschön" gratulie- ren durfte.

Generalversammlung der Theatergruppe Winznau

bf : Am Freitag, 08. Juni 2018 trafen sich die Mitglieder der Theatergruppe Winznau zu Ihrer 37. ordentlichen Generalversammlung im Restaurant Chärne in Winznau.

Ab 18.30 Uhr konnten die Mitglieder bei einem Apéro bereits in den Kassenbericht, welcher aufgelegt wurde, Einsicht nehmen. Weiterhin gab es die Möglichkeit in Erinnerungen durch die ebenfalls aufgelegten Fotoalben, welche immer sehr liebevoll durch unseren Regisseur Paolo Grazioli gestalten werden, zu schwelgen. Danach wurde uns ein wunderbares Abendessen, zubereitet durch Edith Fischer, serviert.

Anschliessend eröffnete unsere Präsidentin, Myrta Meister, die Generalversammlung mit den Worten soso, aha, Cha-cha-cha, welche eine Bewandtnis mit unserem diesjährigen Theater haben, welches wir der Bevölkerung zum Besten geben werden. Weiterhin durften wir auch zwei junge theaterinteressierte Mädchen aus Winznau, Jael Kissling und Alisah Grünenberg an unserer Sitzung begrüssen.

Die Traktanden der diesjährigen Generalversammlung wurden u.a. mit dem Jahresbericht der Präsidentin aufgelockert und mit dem erfreulichen Kassenbericht abgerundet. Mutationen, d.h. neue Mitglieder konnte die Theatergruppe Winznau leider dieses Jahr nicht aufnehmen, jedoch mussten auch keine Austritte verzeichnet werden. Der Vorstand wurde ohne Änderung wiedergewählt und die weiteren Ämter, z.B. neue Kassenrevisoren, Stückauswahl-Kommission, konnten alle besetzt werden.

Ebenfalls haben sich spontan Heidi Uehlinger, welche dieses Jahr die telefonischen Reservationen für unsere Theatervorführungen entgegennehmen wird sowie Jsabella Studer für die Organisation der Vereinsreise im nächsten Jahr zur Verfügung gestellt.

Weiterhin wurden die Mitgliederbeiträge und das Tätigkeitsprogramm besprochen und entsprechend angenommen.

Bild mit Text einfügen

Die Mitglieder liessen bei einem gluschtigen Dessert sowie interessanten und lustigen Gesprächen den Abend ausklingen.

Nun heisst es üben, üben und üben, damit wir unser neues Lustspiel vom 21.11./23.11. sowie 24.11. und 25.11.2018 in der Mehrzweckhalle Winznau (siehe auch unter dem Link www.theatergruppewinznau.ch) aufführen können .Wir freuen uns heute schon auf viele Gäste und Lacher.

Meistgesehen

Artboard 1