Zur 133. Generalversammlung der Musikgesellschaft Etziken vom 27. Februar 2015 durfte der Präsident Stefan Berger 36 Personen im Restaurant Zum Schütz in Etziken begrüssen.

Änderungen im Verein gab es durch eine Rochade im Vorstand. So wurde die bisherige Beisitzerin, Sarah Stampfli, zur neuen Vize-Präsidentin, die bisherige Vize-Präsidentin, Barbara Kaufmann, zur neuen Aktuarin und die bisherige Aktuarin, Sara Rufener, zur Beisitzerin gewählt. In der Musikkommission tritt Melanie Stampfli in die Fussstapfen von Bruno Martinelli. Leider mussten die Austritte von Peter Eichenberger, Stefan Niggli und Christian Ochsenbein hingenommen werden. Freude bereitet dagegen der Neueintritt von Simon Michel aus Horriwil zur Verstärkung der Rhythmus-Gruppe.

Durch den ausführlichen Jahresbericht der Vize-Präsidentin Barbara Kaufmann dufte der Verein auf ein intensives Jahr 2014 mit 21 musikalischen Auftritten und insgesamt 83 Zusammenkünften zurückblicken. Geprägt war das Jahr insbesondere durch die Teilnahme am Kantonalen Musikfest in Kriegstetten. Einem solchen Wettbewerb hatte sich die MGE seit zwanzig Jahren nicht mehr gestellt. Der Mehraufwand hat sich für die Musikantinnen und Musikanten in dem Sinn gelohnt, dass der Verein durch die intensiven Proben von diesem Anlass musikalisch merklich profitieren konnte und man den Vergleich mit anderen Vereinen nicht zu scheuen brauchte. Neben zahlreichen kleineren Ständchen bestanden weitere musikalische Höhepunkte des Vereinsjahres in den jährlich stattfindenden Konzerten im Januar, der Teilnahme am Regionalmusiktag in Solothurn und Auftritten an den Dorffesten der Nachbargemeinden Hüniken und Bolken. Das kameradschaftliche Highlight stellte die zweitägige Vereinsreise mit dem befreundeten Verein, Elite Niedergampel, dar. Speziell zu erwähnen ist, dass am Musiktag in Solothurn Franz-Sepp Lüthi und Stefan Stampfli für 35 Aktivjahre als Eidgenössische Veteranen geehrt wurden und Peter Steiner mit gar 60 Aktivjahren die goldene Medaille als CISM-Veteran entgegennehmen durfte.

Der grosse zeitliche Aufwand, den die zahlreichen Vereinsanlässe den einzelnen Mitgliedern abverlangen, wurde an der diesjährigen Generalversammlung kontrovers diskutiert. Auch das Jahr 2015 wird die Vereinsmitglieder auf Trab halten, insbesondere da der Verein den diesjährigen Wasserämter Bezirksmusiktag durchführen darf. Dieser wird am 13. und 14. Juni 2015 in Etziken stattfinden. Der Verein hat sich zu diesem Anlass entschieden, eine neue Vereinsfahne anzuschaffen, auf welche man besonders gespannt sein darf.