Generalversammlung der FDP Däniken mit Rotationen im Vorstand

An der kürzlich stattgefunden Generalversammlung der FDP Däniken mit weit über 20 anwesenden Teilnehmenden konnte auf ein erfolgreiches Wahljahr zurückgeblickt werden. Aufgrund der Rücktritte der Vorstandsmitglieder Urs Leuenberger und Fabrizio Campigotta sowie des Kassiers André Leuenberger und des Rechnungsrevisors Werner Kämpf standen Wahlen an. Der Präsident würdigte die Arbeiten der bisherigen Vorstandsmitglieder und Funktionäre. Neu wurde Franziska Hochstrasser als Kassierin in den Vorstand und Martina Flückiger als Rechnungsrevisorin gewählt.                                                          Gleichzeitig trat Ruedi Rickenbacher als Präsident zurück, wird aber weiterhin in Vorstand Einsitz nehmen. Die Vizepräsidentin Erika Schranz würdigt die Tätigkeit des abtretenden Präsidenten. Er übernahm im Jahre 2014 zum zweiten Mal das Präsidium der Partei. Er überführte die FDP Däniken mit viel Elan zu einer Mitgliederpartei mit den entsprechenden Statuten. Die Organisation von vielen Informationsanlässen, gespickt mit interessanten Besichtigungen, war eine Erfolgsgeschichte von ihm. Unter seiner engagierten Führung ging die Partei gestärkt aus den Gemeinderatswahlen vom letzten Jahr.                         Das Amt als Präsidentin wird neu durch Gabi Stiegeler ausgeführt.                                                                                        Mit dem Ausblick auf die kommenden spannenden Anlässe wurde die Generalversammlung geschlossen. Abschliessend bedankte sich die FDP Däniken bei den Anwesenden für ihre Treue und Unterstützung mit einem feinen Nachtessen.

Däniken, 22. Mai 2018, Gabi Stiegeler