Brass Band Kappel

Generalversammlung der Brass Band Kappel

megaphoneVereinsmeldung zu Brass Band Kappel
Anton Lack (abtretender Präsident, links) übergibt seinem Nachfolger Dominik von Arx (neuer Präsident, rechts) den Vorsitz der Brass Band Kappel.

Übergabe Präsidentenamt

Anton Lack (abtretender Präsident, links) übergibt seinem Nachfolger Dominik von Arx (neuer Präsident, rechts) den Vorsitz der Brass Band Kappel.

Am Samstag, 7. Dezember 2019, trafen sich die Musikanten der Brass Band Kappel, nach einem besinnlichen Adventsständchen im Dorf, im Restaurant Linde zur Generalversammlung. Präsident Anton Lack begrüsste die zahlreich erschienenen Aktivmitglieder. Speziell begrüssen konnte er das Ehrenmitglied Helene Lienhard. Mit einer Schweigeminute wurde das Ehrenmitglied Irene Savoy geehrt, welche dieses Jahr an ihrem 91. Geburtstag verstorben ist. Im Jahresbericht blickte Präsident Anton Lack auf das vergangene Vereinsjahr zurück und fasste die Aktivitäten des Jahres 2019 der Brass Band Kappel (BBK) zusammen. Da dieses Jahr kein Musiktag stattfand, konzentrierte sich der Musikverein vor allem auf öffentliche Auftritte im Dorf. Mit mehreren musikalischen Darbietungen konnte die BBK überzeugen und neue Zuhörer für sich gewinnen. Mit dem erstmals durchgeführten Kinderkonzert beinhaltete das Vereinsjahr auch etwas für die Kleinen. Auch das Sommerkonzert im Pferdestall bei Familie Studer stiess nicht nur bei der Dorfbevölkerung auf grossen Anklang. Das traditionelle Jahreskonzert mit einer Reise durch Amerika war ein weiteres Highlight des Musikjahres.

Die Jahresrechnung 2019 wurde einstimmig angenommen. Da der langjährige Präsident Anton Lack nicht mehr zur Wiederwahl antrat und sein Amt zur Verfügung stellte, kam es zu mehreren Mutationen. Mit Dominik von Arx wurde ein würdiger Nachfolger von Anton Lack gefunden. Neu wurden Martina Nützi als Kassiererin und Luca Lack als Bauchef in den Vorstand gewählt. In der Musikkommission übergab Präsident Peter Wyss sein Amt an Roman Junker. Die übrigen Mitglieder der Musikkommission sowie die Chargierten wurden alle in ihren Ämtern bestätigt und wiedergewählt. Dem bewährten Dirigenten Oliver Waldmann wurde für die super Arbeit und das erfolgreiche Jahr gedankt. Sein Amt wurde durch die Mitglieder der BBK einstimmig bestätigt.

Am Ende der Versammlung wurde Anton Lack für seine 21 Jahre als Präsident und seine mehreren Jahrzehnte in verschiedenen Ämtern und Chargen der Brass Band Kappel geehrt und seine Verdienste verdankt. Eine Cornetist-Skulptur wird ihn zu Hause an die Zeiten als Präsident erinnern.

Höhepunkte im Jahr 2020 sind: 25. April, Kinderkonzert, 20. Juni, Musiktag in Fulenbach, 7. November, Unterhaltungskonzert.

Meistgesehen

Artboard 1