Regionalturnverband Solothurn und Umgebung (RTVSU)

Fulminantes Faustball-Finale

megaphoneVereinsmeldung zu Regionalturnverband Solothurn und Umgebung (RTVSU)Regionalturnverband Solothurn und Umgebung (RTVSU)

Die Schlussrunde der regionalen Hallenfaustball-Meisterschaft in der Zweienhalle in Deitingen bot Spannung bis zum Schluss: Am Ende sicherten sich das Team „Chäswiler“ des TSV Deitingen sowie das Team des kantonalen Amts für Umwelt (AFU Team) den Titel in der jeweiligen Kategorie.

In der Kategorie A der Hallenfaustball-Meisterschaft des Regionalturnverbandes Solothurn und Umgebung führte vor der Schlussrunde das Team der Kantonspolizei (Kapo) Solothurn. An der Schlussrunde in Deitingen erwischten die Kantonspolizisten dann allerdings einen schlechten Abend: Sie verloren beide Spiele und rutschten somit auf Rang drei ab. Davon profitierte das Team „Chäswiler“ des TSV Deitingen. Nach der Vorrunde noch auf Rang zwei, holte sich „Chäswiler“ vier Punkte aus den beiden Schlussrunden-Spielen und sicherte sich so den Sieg der diesjährigen Meisterschaft. Auf Rang zwei schaffte es das Team Galli des TSV Deitingen.

Ganz knapp makellos

In der Kategorie B schien die Ausgangslage eindeutig: Das Team des Amts für Umwelt lag nach der Vorrunde mit einem deutlichen Vorsprung auf Rang eins. In der Begegnung gegen die Verfolger des TSV Deitingen wurde es aber noch einmal spannend. Die beiden Mannschaften lagen lange nahe beieinander. Erst in der letzten Sekunde, genau zum Schlusspfiff, sicherte sich das AFU Team den Sieg und damit die Meisterschaft. Deitingen musste sich mit dem zweiten Rang begnügen, den dritten Platz holte sich der TV Solothurn.

Weniger Teams und Teilnehmer

Die regionale Hallenfaustball-Meisterschaft ist nach wie vor ein fester Bestandteil im Terminkalender des Regionalturnverbandes Solothurn und Umgebung, auch wenn die Zahl der Teams und Teilnehmer eher rückläufig ist. „Ich hoffe, alle Teams treten nächstes Jahr wieder an“, erklärte Organisator Josef Christen an der Siegerehrung. „Ich jedenfalls bin wieder dabei.“

Meistgesehen

Artboard 1