Fraktion SVP Wettingen

Fraktionsbericht SVP: Soll Wettingen auf Pump feiern?

megaphoneVereinsmeldung zu Fraktion SVP Wettingen
..

2020 feiert unsere Gemeinde das 975-Jahr-Jubiläum. Der Gemeinderat will darum 450‘000 Franken für ein zehntägiges Dorffest ausgeben. Die SVP-Fraktion hat nichts gegen ein Dorffest. Aber die Fraktion will nicht, dass wir ein Fest feiern, das mit Schulden finanziert wird. Das kann und darf nicht sein.

Darum unterstützt die Fraktion SVP die Vorschläge der Finanzkommission mehrheitlich: Der Beitrag der Gemeinde Wettingen an das Dorffest soll auf 300‘000 Franken begrenzt werden. Dieser Beitrag darf nicht als Kredit gesprochen, sondern muss in das „normale“ Budget der Gemeinde eingebaut werden. Damit wird sichergestellt, dass wir nicht auf Pump feiern.

Die Fraktion ist einstimmig für die Genehmigung der Kreditabrechnung des Schulhauses Zehntenhofs. Die Kostenunterschreitung ist sehr erfreulich. Es handelt sich dabei um das letzte Geschäft unseres ehemaligen Gemeinderats Daniel Huser.

Die Fraktion unterstützt die Entgegennahme des Postulats Wassmer (Einführung von e-Rechnungen).

Die SVP-Fraktion ist gespannt auf die Antwort des Gemeinderats auf die Interpellation Palit zu den Mehrkosten bei der Sanierung des Tägi. Die Fraktion fordert alle auf, an der Einwohnerratssitzung am 24. Januar teilzunehmen und sich vor Ort zu überzeugen, ob der Gemeinderat das Vertrauen der Bevölkerung verdient. Das Vertrauen von Einwohnerrat und Finanzkommission hat er zurzeit jedenfalls nicht.

Meistgesehen

Artboard 1