JuBla-Biberist

Euch ist etwas ganz Besonderes gelungen. Ihr habt eine grosse Schar von Menschen glücklich gemacht!

megaphoneVereinsmeldung zu JuBla-Biberist

Jublafest Biberist

"Wir haben tolle Gespräche geführt, herzlich gelacht und uns einfach wunderbar unterhalten! "Euch ist etwas ganz Besonderes gelungen. Ihr habt eine grosse Schar von Menschen glücklich gemacht! Ich wünsche euch weiterhin einen starken Durchhaltewille und genügend Energie, die Jubla weiter voranzubringen. Mut und nochmals tausend Dank!"

Was gibt es schöneres als solche Rückmeldungen?

Ca. 140 Personen folgten dem Aufruf und kamen am 16. November zum Ehemaligen und Aktivenfest der Jubla Biberist ins Pfarreizentrum. Fackeln beleuchteten den  Weg zum Zentrum.  Warmer Glühwein mit Züpfe und das knisternde  Feuer erwärmte die Ankommenden.

Im Saal folgten einige Ansprache, unter anderem vom Gemeindepräsidenten und Pastoralraumleiter.

Einige Ehemalige meldeten sich zu Wort und erzählten viele Anekdoten. Es wurde geschildert, dass die Zeit in der Jungwacht, Blauring Jubla ihr persönliches Leben geprägt habe. Alle aktiven Leiter und Leiterinnen tauchten während des Abends einmal beim Mikrofon auf und konnten eine Erfahrung mehr sammeln, vor vielen Menschen zu sprechen. Draussen kochte Carlos Borlido und verwöhnte uns mit einem feinen Risotto.

Die Jungwacht Biberist wurde im Jahre  1932 gegründet. Der Blauring im Jahr 1967, also einige Jahrzehnte später.  Seit 1991 wurde im Pfarrblatt von JuBla ( Zusammenschluss von Jungwacht und Blauring ) gesprochen. Wir freuen uns, dass die Jubla auch heute noch junge Menschen begeistert und ansprechen kann.

Das jüngste anwesende Jublamitglied (Noée Kaiser 8Jahre), und die älteste Person welche in der Jungwacht aktiv war (Viktor Marti, 87Jahre, wurden nach vorne gebeten. Symbolisch übergab Viktor Marti einen Schlüssel an Noée. Das reichaltige Dessertbuffet und der Barbetrieb rundeten das Fest allmählich ab.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die gekocht, gebacken, fotografiert, musiziert, in der Küche gearbeitet, Stick gebrannt, im Archiv nachgeforscht oder in irgend einer Form zum Gelingen dieses Festes mitgeholfen habe.

Im Namen der Jubla Biberist Paul Füglistaler

Meistgesehen

Artboard 1