Kürzlich lud das Elternforum Schönenwerd zu der Generalversammlung im Restaurant“ Fat’n Happy“ ein. 10 Personen , inklusive Vorstand ,fanden sich dazu ein.
Zu Beginn gab Odette Berger einen kurzen Rückblick auf das Vergangene Vereinsjahr, auf die verschiedenen Anlässe die seit der letzten GV stattgefunden hatten.
Kürbisschnitzen beim Feuerwehrlokal , Adventsdeko Kurs mit Jacqueline Hunn und Samichlaus Besuch mit Lebkuchenverzieren und Schlangenbrot backen, beides bei der katholischen Kirche, Märchen Erzähl Nachmittage mit Ursula Beck auf dem Bühl und ein Besuch im Paul Gugelmann Museum.
Feststellen liess sich, dass Kürbisschnitzen und Samichlaus Besuch jedes Jahr gut besuchte Anlässe sind , die andern Anlässe jedoch leider weniger Anklang fanden. So musste zum Beispiel die Führung mit Wildhüter im Tierpark Roggenhusen, mangels Anmeldungen abgesagt werden .
Zur Zeit findet leider auch der ELKI TREFF am Freitag Morgen in der FEG mangels Interesse nicht statt. Es wird publiziert ab wann Treffs wieder stattfinden .
Nach dem Verlesen des Revisoren Berichtes gab Silvia Asimakis einen kurzen Kassa Bericht. Dank des Zusammenschlusses von ELKI TREFF und Elternforum vor einigen Jahren, steht die Kassa gut da. Leider musste man aber feststellen, dass jedes Jahr weniger Vereins Mitglieder verzeichnet werden können.
Die Kernfrage des Abends war aber, geht es mit dem Verein überhaupt weiter?
Im Vorfeld der Versammlung wurde bei den Einladungen darauf hingewiesen, dass dringend neue Vorstandsmitglieder gesucht werden, um das Fortbestehen des Vereins überhaupt gewährleisten zu können.
Und da anscheinend doch ein Interesse bestand, dass der Verein in der Gemeinde erhalten bleibt konnten tatsächlich neue Vorstandsmitglieder verpflichtet werden.
Aus dem Vorstand demissionierten Odette Berger als Präsidentin und Marinka Ebibi .
Neu bilden Silvia Asimakis , die neu das Präsidium übernimmt ,Simone Bogo, Floretta Rochi, wie bis anhin und neu Caroline Schenker, Prisca Crescionini und Sibylle Häusermann-Perez den Vorstand.
Der Vereinsversammlung wurde auch ein Neues Logo vorgestellt, das mit dem Gedanken und Hoffnung, dass der Verein weiterbestehen kann erarbeitet wurde. Gianluca Venditti , Lehrer , aber auch Schönenwerder Künstler, kreierte mit seinem Werk ein Zeichen von Offenheit, Leichtigkeit ,Fröhlichkeit ,Spiel. Wir danken ihm für seine fantasievolle Gestaltung, die eigentlich gut ausdrückt was das Elternforum in der Gemeinde sein möchte. Ein Verein , der die Familien, Bewohner der Gemeinde dazu bringen kann, etwas gemeinsam zu unternehmen , sich kennen zu lernen.