Young Concert Band Oensigen Kestenholz

«Elementraria» – die Young Concert Band Oensingen-Kestenholz auf der Suche nach dem 5. Element

megaphoneVereinsmeldung zu Young Concert Band Oensigen Kestenholz
Einmal mehr konnte die Young Concert Band unter der Leitung von Roger Meier mit ihrem Auftritt einen vollen Bienkensaal begeistern.

Jahreskonzert der YCB Oensingen-Kestenholz

Einmal mehr konnte die Young Concert Band unter der Leitung von Roger Meier mit ihrem Auftritt einen vollen Bienkensaal begeistern.

Voller Elan und Vorfreude nahm die YCB am vorletzten Sonntag ihre jährliche Lagerwoche in Angriff. Nebst allen Musikinstrumenten und vollgepackten Koffern, durften für die Reise nach Eriz ins Berner Oberland aber auch diverse Kartenspiele, Tischtennisschläger oder Fussbälle nicht fehlen.

Kaum im Lagerhaus angekommen stand der Sonntagnachmittag aber zuerst mal im Zeichen einer Gesamtprobe, schliesslich wollte man die zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen. Trotz dem schon ansprechenden Niveau sollten den rund 40 YCB Mitgliedern unter den Fittichen von Dirigent Roger Meier und seinen Registerleitern Marco Zehnder, Philipp Klay, Thomas Maritz und Beatrice Arber aber noch viel Arbeit bevorstehen. Wie gut, dass die Kinder deshalb immer wieder ihre Batterien mit dem feinen Essen des bewährten und langjährigen Küchenteams Priska Meier und Christine Sägesser aufladen konnten.

Passend zum Konzerttitel «ELEMENTARIA – auf der Suche nach dem 5. Element» schienen die vier bekannten Elemente während der Lagerwoche stets präsent zu sein. Sei es mit der feurigen Leidenschaft für die Musik, dem durststillenden Wasser während dem Spiele-Nachmittag, der frischen Luft im Berner Oberland oder der von der hauseigenen Disco zitternden Erde am Vorabend der Heimreise. So wechselten sich während sechs Tagen jeweils Spiel und Spass mit Fleiss und Schweiss ab, bevor am Freitag bereits wieder Abschied vom idyllisch gelegenen Lagerhaus in Eriz genommen werden musste. Für die meisten mit einem lachenden und einem weinenden Auge, aber für alle mit vielen tollen Erlebnissen und Erinnerungen im Gepäck.

Am Konzerttag vom Sonntag, 6. Oktober 2019 war die Aufregung hinter der Bühne zuerst noch gross. Alle YCB Mitglieder fieberten ihrem grossen Moment entgegen, endlich hatten sie mit ihrem perfekt einstudierten Programm im restlos gefüllten Bienkensaal Oensingen ihren grossen Auftritt.

Die Besucher erlebten eine wunderbar einstudierte Abwechslung von Theater und Konzert. Ein YCB Mitglied hatte im Traum die verzweifelte Stimme der Ynuria vom Planeten ELEMENTARIA gehört, die ganze YCB musste deshalb diesen Planeten retten und das 5. Element suchen…

Der Saal war dunkel – ELEMENTARIA – die Suche nach dem 5. Element konnte beginnen!

Nach dem zackig vorgetragenen Marsch Schwyzer Soldaten hatte die YCB mit dem sehr anspruchsvollen Stück «The Flood» (Die Überschwemmung - von Mario Bürki) das erste Element - das Wasser - bereits gefunden. Beim Element Luft entführte die YCB das Publikum zu den fliegenden Fantasiewesen aus «HIGHLIGHTS FROM HARRY POTTER» von J. Williams. «BORN THIS WAY», der Hit von Lady Gaga, stand stellvertretend für das Element Erde und die vulkanreiche Insel des Filmklassikers «JURASSIC PARK» vermittelte schliesslich das Element Feuer.

Die immer mehr in den Bann gezogenen Besucher dankten der grossartig spielenden YCB mit riesigem Applaus und einer Standing Ovation für ihre tollen Darbietungen. Nun war auch das Rätsel um das 5. Element gelöst. Natürlich war es die Musik selber. Dasjenige, dass sich die YCB selber mit viel Fleiss und unter fachkundiger Leitung erschaffen hatte. Abschliessend durften deshalb sowohl die Lagerleiterin und ELEMENTARIA-Verfasserin Susanne Winiger wie auch Dirigent Roger Meier ihren grossen Dank an alle YCB-Unterstützer aussprechen und mit viel Freude und Stolz auf ein weiteres tolles Projekt zurückblicken.

Meistgesehen

Artboard 1