Gemischter Chor Riniken

Einladung zu einem romantischen Liederabend

megaphoneVereinsmeldung zu Gemischter Chor RinikenGemischter Chor Riniken
Der Gemischte Chor Riniken im Konzert

Der Gemischte Chor Riniken im Konzert

Ein romantischer Liederabend

Mitten im Wonnemonat Mai präsentiert der Gemischte Chor Riniken gemeinsam mit der Chorgemeinschaft Dottikon/Villmergen ein Konzert mit Liedern aus der Romantik. Zur Aufführung gelangen Werke von Rheinberger, Schubert, Schumann und Brahms. Unterstützt wird der 45-köpfige Chor von jungen Solisten der Musikhochschule Basel.

Mit dem neuen Programm begeben sich die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Isabelle von Arx zurück ins 19. Jahrhundert, mitten in die Zeit der Romantik. Die ausgewählten Werke widerspiegeln diese Epoche, wo die Liebe zur Natur und die Sehnsucht nach Heimat neu erwachte. Der Mensch mit all seinen Gefühlen rückte in den Mittelpunkt von Literatur und Musik.

Die ausgewählten Werke widerspiegeln die ganze Breite des romantischen Liedes. Sie erzählen in Wort und Ton von der Natur, der Liebe, aber auch von Liebesschmerz und Sehnsucht. Eindrücklich zarte Harmonien und ergreifende Klänge stellen die unterschiedlichen Stimmungen dar.

Das Programm enthält bekannte Volkslieder von Johannes Brahms, aber auch dramatische Königslegenden von Robert Schumann. Die „Fünf Lieder“ von Josef Rheinberger zeichnen Bilder der Natur, erzählen aber auch von Liebe und Schmerz.

Der romantische Liederabend findet statt am:

Samstag, 20. Mai 2017, um 17.00 Uhr im Zentrum Lee

Sonntag, 21. Mai 2017, um 17.00 Uhr in der katholischen Kirche in Dottikon.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

Chor, Dirigentin und Solisten freuen sich auf ein interessiertes Publikum.

Rw

Meistgesehen

Artboard 1