Nach dem der Brunch zum letztjährigen Ehrenmitgliedertreffen des Regionalturnverbandes Solothurn und Umgebung (RTVSU) auf grossen Anklang gestossen ist, entschieden sich die Verantwortlichen, erneut einen Brunch durchzuführen. Um dennoch für etwas Abwechslung zu sorgen, wurde eine neue Lokalität gesucht.

Dieses Jahr trafen sich 15 RTVSU-Ehrenmitglieder in der Bergwirtschaft Hinteregg, oberhalb von Rumisberg. Einige Frühankömmlinge genossen vor der Wirtschaft noch etwas den frischen Wind. Leider hatte just auf diesen Tag hin das Wetter gedreht und es war deutlich kühler, weshalb alle dankbar waren für den wärmenden Kaffee, das frisch gebackene Brot und die währschafte Rösti mit Spiegelei. Während dem Essen wurden gemeinsame Erinnerungen an die Aktivzeit genauso diskutiert wie aktuelle Themen.

RTVSU-Präsidentin Rosi Strähl liess es sich nicht nehmen, die anwesenden Ehrenmitglieder persönlich zu begrüssen und sie über die aktuellen Aktivitäten des Verbandes zu informieren. Dieses Jahr stand ganz im Zeichen des erfolgreichen Kantonalturnfestes, an dem auch zahlreiche RTVSU-Funktionäre mithalfen.

Auch im nächsten Jahr wird Sandra Witmer den Anlass organisieren. Sie plant einen Ausflug ins Fernsehstudio in Zürich.