Jedes Jahr schaffen es die Turnerinnen und Turner aus Lommiswil immer wieder, das zahlreiche Publikum mit ihren Darbietungen zu begeistern. Im Vorfeld plante ein Organisationskomitee, präsidiert von Thomas Schneitter, minutiös den abwechslungsreichen und unterhaltsamen Anlass.

Die Geschichte der diesjährigen Turnshow drehte sich rund um die Gründung einer Wohngemeinschaft (WG). Der Hauptdarsteller Johnny, gespielt von Lukas Rindlisbacher, machte sich auf die Suche nach Mitbewohnerinnen. Mittels Inserat formulierte er ganz bestimmte und detaillierte Anforderungen an die gesuchten weiblichen Personen. Nach einem turbulenten Auswahlverfahren fand er sie schliesslich in Pamela der Studentin (Aline Späti) und Susi, der Hausfrau (Tamara Frölicher-Zuber). Auch Mike der Nachbar (gespielt von David von Burg) mischte noch kräftig beim Auswahlverfahren mit. 13 fantasievolle und farbenfrohe Reigen vom MUKI-Turnen bis hin zu den Aktiven wurden in die Geschichte verpackt.

Das Publikum kam in den Genuss einer tollen Turnshow, mit vielen turnerischen Leckerbissen und einer ideenreichen und originellen Dekoration der Dorfhalle. Für die Verpflegung war die WG-Küche zuständig. Der Besuch der Bar, der Bierschwemme oder der Kuchenecke rundete diesen gelungenen Anlass ab. Mit dem nötigen Losglück konnte man sogar einen schönen Tombola-Preis mit nach Hause nehmen. Ein herzliches Dankeschön geht an die Inserenten und Gönner sowie an die Anlass-Sponsoren MB Automobile Bader AG in Bellach und Plan B Event- und Gerüstbau AG in Selzach. Die Turnerfamilie dankt allen für den Besuch und freut sich jetzt schon auf die Turnshow im nächsten Jahr.

Von Monika Wyss