Sportschützen Trimbach

Die Fussball WM war eine starke Konkurrentin

megaphoneVereinsmeldung zu Sportschützen Trimbach
vlnr. Heinz Jakob, Rolf Hilfiker und Hans Pulver

Das Siegertrio

vlnr. Heinz Jakob, Rolf Hilfiker und Hans Pulver

Volksschiessen der Sportschützen Trimbach

sst. Beim kürzlich durchgeführten alljährlichen Trimbacher Volks- und Firmenschiessen fanden wohl aufgrund der Fussball-WM für einmal weniger Hobbyschützen den Weg in die Schiessanlage Tunnelmatt. Bei guten äusseren Bedingungen lieferten sich die 63 Teilnehmer an beiden Abenden in allen Altersklassen einen fairen und spannenden Wettkampf um die begehrten Gruppenpreise. Nicht weniger als 21 Teilnehmer/-innen erreichten im 10er-Stich 95 und mehr Punkte, wobei im 5er-Stich 10 Schützen das Maximum von 50 Punkten erreichten. Im Einzelklassement wurde das Spitzenresultat von 100 Punkten dieses Jahr von Hans Egger erzielt.

Doch standen für einmal nicht die Einzelresultate im Vordergrund sondern die Resultate, welche in den gesamthaft 13 jeweils selbst gegründeten Gruppen erreicht wurden. In der Kategorie A ging die Gruppe „Soodhubel 1“ mit 284 Punkten knapp als Sieger hervor. Mit zwei Zähler weniger belegten die Männer der Gruppe „Soodhubel 2“ den zweiten Platz. Auf dem dritten Rang klassierte sich mit grossem Punkterückstand das Team „Engistein“. Gewinner in der Kategorie B wurde „Ki-Pi-Mü“ mit 281 Punkten. Auf dem zweiten Platz rangiert das punktgleiche Team „a.en Goldfinger“ gefolgt von der Gruppe „Ligniano Touris“ mit 278 Punkten.

Resultate:

Kategorie A: 1. Soodhubel (284 P), 2. Soodhubel 2 (282 P), 3. Engistein (263 P), 4. FraBu (262 P), 5. D`Lostorfer (259 P), 6. Homburger 2 (256 P), 7. Bratwurst (249 P)

Kategorie B: 1. Ki-Pi-Mü (281 P), 2. a.en Goldfinger (281 P), 3. Die Ligniano Touris (278 P), 4. Gloorreichen Sieben (271 P), 5. Südostbahn (270 P), 6. Charly (266 P)

Weitere Resultate unter www.sportschuetzen-trimbach.ch

Meistgesehen

Artboard 1